Das Lufthansa Eigentor

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 16. Januar 2015 um 11 Uhr 59 Minuten

 

Unglaublich, aber wahr.

Da hat die Deutsche Lufthansa endlich ihr erstes grosses A380-800 Flugzeug.

JPEG - 15.8 kB
Die A380 auf der ILA 2010

Und so lässt sich die Kranich-Company denn auch nicht lumpen, dieses Gerät für den Transport der deutschen Fussball-Nationalmannschaft bereitzustellen. [1]

Und dann fliegt sie mit all den Herren - und Damen - am Tag des Endspiels aus Südafrika nach Deutschland zurück - und kann den Mitreisenden keinen Live-Inflight-Service mit einer Übertragung des Endspiels anbieten.

Was für ein Chance hätte diese Firma gehabt, ihren bereits einmal gestrandeten und nun wieder ins Leben gerufenen On-Air-Internet-Dienst FlyNet [2] mit einem Schlag wieder so populär zu machen wie noch nie! [3]

Ein verschossener Elfmeter ist ein Nichts dagegen.

WS.


Einen Tag nach der Fertigstellung dieses Artikels erschien in vielen deutschsprachigen Tageszeitung eine ganzseitige Lufthansa-Anzeige mit einem Abbild von der Nase der A380-800 und der Zeile:
Jungs, wir sind stolz auf euch und bedanken uns für ein sensationelles WM-Turnier. [4]

Und in der Unterzeile wurde nochmals ausgeführt:

Als offizieller Partner des DFB freuen wir uns über eine fantastische Leistung der deutschen Nationalmannschaft und sind stolz, einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.

Wir lassen das hier mit dem "kleinen Beitrag" einfach mal so stehen und zitieren lieber aus der auch heute noch online abrufbaren Ausgabe von magazinUSA.com in der Norbert Wölfle von seinem Flug mit der deutschen Fussball-Nationalmannschaft

"Der 2. Juli 2002 ist in Wölfles Jumbo-Erinnerungskalender ebenfalls dick markiert. Damals flog er die deutsche Fußball-Nationalmannschaft von der Weltmeisterschaft in Südkorea und Japan als Vizeweltmeister zurück.

„Und ich war ihr Kapitän“, lacht Wölfle. Die Mannschaft und andere VIPs wie „Kaiser“ Franz Beckenbauer waren in guter Stimmung an Bord. „Jeder, der wollte, durfte uns im Cockpit besuchen, wir hatten open house“, erinnert sich Wölfle.

Die Pilotenkanzel glich denn auch eine zeitlang einem Taubenschlag – die National-Kicker schauten den Piloten über die Schulter und staunten. Und Kapitän Wölfle ergänzte seine Standard-Ansage für die Passagiere mit den Worten: „Ob Weltmeister oder Vizeweltmeister ist doch egal, wir sind stolz, Euch zu fliegen.

Anmerkungen

[1Hier gleich drei YouTube-Videos zum Thema:

Das erste Corporate [?] Video wurde ausgerechnet von "AirBerlin320" eingestellt:

Das Zweite zeigt den Abflug der A 380 aus Sicht eines Video-Amateurs
Sorry: "zeigte" - von wegen, "das Internet" würde nichts vergessen...

Das Dritte zeigt der Überflug der A 380 aus Sicht eines Video-Amateurs:

.

Achtung: die Redaktion übernimmt keine Garantie für die Bereitstellung dieser Streams. Am 14. Juli 2010 um 10:50 am GMT +1 beispielsweise waren alle Server-Zugänge zu YouTube blockiert.

[2Der in diesem Text zitierte Link: "http://www.lufthansa.com/de/de/Lufthansa-FlyNet" ist inzwischen auch nicht mehr funktionsfähig...

[3Frühere Hinweise auf FlyNet finden sich in "DaybyDay" u.a. auf den folgenden Einträgen:

- Preview: FlyNet 2.0 - es geht weiter
- DLD (Digital, Life, Design) (I)
- Wann kommt FlyNet 2.0 ?
- First come, first "surft"
- Neues für Daten-Flug-Reisende.

[4Eine Abbild dieser Seite ist auf der Konzern-Seite des Unternehmens - zumindest bis zum 14. Juli 2010 - nicht zu finden, die letzten dort eingestellten Meldungen lauteten:

09.07.2010Finanznachrichten
Fluggesellschaften des Lufthansa Konzerns beförderten über 41 Millionen Fluggäste im ersten Halbjahr

08.07.2010Passage
Lufthansa schenkt Wein von Gérard Depardieu aus

Und auf der Seite:

http://konzern.lufthansa.com/de/themen/wm-2010.html

steht bislang ein Bericht vom dem Erstflug der A380 zur WM 2010.

Und dort das Statement des aktuellen Mitglieds des Passagevorstands der Lufthansa Passage Airlines und Chefpiloten Jürgen Raps:

Die A380 steht für eine neue Dimension in der Luftfahrt. Ich hoffe, dass die Reise mit diesem Flugzeug unsere Nationalmannschaft auch zu neuen Dimensionen bei der WM inspiriert.

Wir liefern daher einen Ausschnitt aus dieser Anzeige als Foto aus der Welt-Kompakt vom 13. Juli 2010 hier nach:

JPEG - 30.9 kB

 An dieser Stelle wird der Text von 4247 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
9d3532846aec408cbe59620181826e61