Leben ohne Internet?!

VON Dr. Wolf SiegertZUM Donnerstag Letzte Bearbeitung: 3. Dezember 2023 um 14 Uhr 02 Minutenzum Post-Scriptum

 

Donnerstagmorgen, beim erneuten Windows 11 Pro Rechnerstart nach drei Wochen:

Do. 23.11.2023 09:55

Hallo, Frau Kerstin Ruskowski, „liebe Alle“!
Bin erst seit wenigen Stunden aus Asien zurück und höre gerade die Ankündigung des für heute ausgewiesenen Marktplatz-Themas.
„Ohne Internet – Analog leben in einer digitalen Welt“

Gerne würde ich dazu beitragen, habe aber ab 10:30 Uhr mein nächstes Gespräch mit meinem Verleger zu diesem neuen Buch, das gerade in Vorbereitung ist:

ZITAT
Social and Professional Life Beyond Digitalization
Challenges and Perspectives
In this book by the German "Doyen of Digitalization," the author, drawing upon extensive intercultural expertise and decades of professional experience, sheds light on the post-digitization landscape. Moving beyond the realms of social media and artificial intelligence, this work offers profound insights that transcend conventional digital literature.
Engaging in critical conversations with industry leaders, the author tackles pressing questions. What challenges lie ahead after the digital revolution? Has the analogue always been a part of our existence? Will the digital supplant the analogue and where will this transformation occur? Exploring the concept of "universal scholarship," the book probes whether computers can inherit this role. It contemplates the historical disruptions caused by figures like Luther and Leibniz and questions the nature of reality versus truth.
This thought-provoking book is an essential reading for professionals in the field and for anyone seeking to explore the post-digitization era and its far-reaching implications on our professions and society.
ZITAT ENDE

Aber vielleicht können wir dazu ja bei nächster Gelegenheit nochmals sprechen..
Ihnen Allen für heute erst einmal ein gutes Gelingen!
Wolf Siegert

Marktplatz

Ohne Internet – Analog leben in einer digitalen Welt

Gesprächsgäste:
Jonas Botta, Forschungsreferent am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung
Erwin Knebel [1], Vorsitzender Digitalpaten NRW
Jochim Selzer, Chaos Computer Club
Am Mikrofon: Kerstin Ruskowski

Hörertel.: 00800 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Keine schnelle Suchmaschinen-Anfrage, keine digitalen Terminvereinbarungen beim Arzt oder Amt: In Deutschland sind längst nicht alle online. Fast 3,4 Millionen Menschen zwischen 16 und 74 Jahren waren hierzulande noch nie im Internet – vor allem Ältere. Von denen kommen manche noch ganz gut mit WhatsApp oder klassischen Email-Systemen klar. Den Umgang mit Dienstleistungen und Vertragsabschlüssen in der digitalen Welt trauen sie sich jedoch nicht zu. Wer offline ist, fühlt sich schnell abgehängt. Gleichzeitig wünschen sich viele Jüngere immer öfter Pausen vom ständigen Online-Sein.
Wer nutzt überhaupt digitale Angebote? Wie kann sichergestellt werden, dass Menschen, die das Internet nicht nutzen, weiterhin auf Angebote von Ämtern, Arztpraxen und Unternehmen zugreifen können? Haben Verbraucher und Verbraucherinnen eigentlich ein Anrecht auf analoge Kontaktmöglichkeiten zu privaten Unternehmen und staatlichen Stellen? Und wie können Menschen digital fit werden, die noch nie einen Browser geöffnet haben? Diese und Ihre Fragen diskutiert Moderatorin Kerstin Ruskowski gemeinsam mit Gästen.

.

P.S.

Nachfolgend ein Hinweis auf diesen Vortragstermin auf der OEB Global Cross-Sector Conference

Fred Dixon

Speaker Session:
How AI and Analytics are Shaping the Future Virtual Classrooms

Presented by: Fred Dixon, Co-founder of BigBlueButton

When: Thursday Nov. 23 at 1:30-2:00pm / Berlin Time (7:30-8:00am EST)
Where: Room TLM18D

As technology continues to advance, Pedagogy – the science of teaching and learning – is even more relevant today. A key measurement of any class, physical or virtual, is “Did students learn?”.

In this presentation, Fred Dixon, co-Founder of BigBlueButton Inc., will explore how AI can assist educators in creating more opportunities for applied learning during their virtual classes, and how related analytics can help educators pin-point students that are struggling and give them feedback in the moment, thereby improving learning outcomes.

This presentation covers three topics:

Framework for evaluating effective use of AI and analytics in the virtual classroom
How BigBlueButton is implementing this framework
Examples of using the framework to judge the effectiveness (or not!) of using AI in teaching virtual classes.

Leider haben die Zeit-Angaben bzw. deren Umrechnungen nicht funktioniert.
Hier nochmals eine Übersicht über das gesamte Konferenzprogramm

Anmerkungen

[174 Jahre


3340 Zeichen