Im Online-Spiegel der eigenen Arbeit...

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 14. Mai 2020 um 15 Uhr 35 Minuten

 

... stellt sich das Arbeits- und Themen-Umfleld dieses einen Tages in dieser Momentaufnahme so dar:

 Ein ntv-Politik-Artikel vom Montag, 04. Mai 2020:
Partei der Corona-Leugner? Was sich hinter "Widerstand2020" verbirgt macht auf eine neue Herausforderung aufmerksam, mit der bereits Bekanntschaft gemacht wurde

 Der noch nicht fertiggestellte Artikel zum Google-Engagement für das Überleben der Lokal-Presse bedarf noch der weiteren Ausarbeitung, auch nachdem entschieden wurde, sich nicht auf der Förderungs-Angebot zu bewerben

 Die Bereitstellung weiterer Lehr- und Lernangebote über den Cisco WebEX-Kanalist unvermeidlich, da die gesamte Tätigkeit an der Hochschule "ins Netz" verlegt wurde

 Die Hinweise auf die in dieser Woche samt einer virtuellen DOK.fest-Plakatausstellung ins Netz verlagerten Grossveranstaltungen in München

© all rights reserved

mit diesen hier in allen Fällen aus durchaus (auch persönlichen Veranlassungen) ausgesuchten Filmen:
 THE EUPHORIA OF BEING (Tod & Tanz)
 WINTER JOURNEY (Musiker & Juden & Bruno Ganz)
 LA CASA DE WANNSEE (...WohlBekannt[e]) [1]

© all rights reserved


 THE DISRUPTED

 und einer weiteren Grossveranstaltung in Berlin: Die re:publica findet HEUTE statt

 Der Rekurs auf diesen n-tv-LINK vom 29. April 2020, der mit seinen Bildern von den "Todeslager[n] der Nazis" - einmal mehr - uns erinnert an eine Zeit des systematischen, millionenfachen Massenmordes an Menschen, die nicht mehr "mit dazugehören" sollen.

Angesichts dieser Bilder nimmt sich dieses scheinbar "zeitnahe" Foto aus jenen Nachkriegstagen geradezu harmlos aus: