Testet den Tester

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 9. Oktober 2017 um 20 Uhr 51 Minuten

 

In Folge des Beitrages vom 28. November 2017 "http://daybyday.press/spip.php?arti..." wurde uns geraten, sich doch als Tester der Cognitix-Firewall zu bewerben.

Aber der Versuch, diesen Onlinefragebogen "richtig" auszufüllen, misslang. Angeblich hat der Eintrag für den Geburtstag nicht das richtige Datenformat. Auch nach sieben Versuchen mit den unterschiedlichsten Formaten wurde die Seite nicht abgesandt.

Vielleicht, so der Verdacht, sei das ja ein ganz besonders "cleverer" Versuch, die Zahl der möglichen Interessenten von vorn herein einzugrenzen?!

Anstatt solche Spekulationen zu pflegen, werden wir hier an dieser Stelle einen PDF-Screenshot als Nachweis sowie den gesamten Text der Bewerbung publizieren und sodann den beiden Ausrichtern den Link zu dieser Seite zur Kenntnis zusenden.

PDF - 684.1 kB
https://www.heise.de/security/solutions/cognitix-firewall-test/bewerben/

Und sodann ... die Rückmeldung / Entscheidung ruhig abwarten.

We’ll keep you posted.

WS.

Hier nochmals der Inhalt der Bewerbung im Klartext:

https://www.heise.de/security/solutions/cognitix-firewall-test/bewerben/
Wollen auch Sie die Firewall Threat Defender von cognitix auf Herz und Nieren testen? Dann füllen Sie jetzt unser Formular aus und bewerben Sie sich als Tester! Unter allen Interessenten wählen wir sechs Personen aus, denen wir die Software dann zur Verfügung stellen. Nach Abschluss der Testphase können Sie sie zwei Jahre lang weiter nutzen.

„Anlass ist dieser letzte Artikel aus meinem Blog "DaybyDay ISSN 1860-2967" vom 28. Oktober 2017: http://daybyday.press/spip.php?article6002

Worauf wir auf dieses Angebot hingewiesen wurden.

Wir sind nach wir vor nicht in der Cloud, sondern nutzen immer noch den SBS 2011. Und haben jetzt erstmals, nach vielen Jahren, einem Angriff nicht standgehalten.

Wir sind eine kleine Crew, aber immerhin mit einem diplomierten Admin und einem ebenso cleveren Programmierer und Webhoster.

Gerne schreibe ich Ihnen/Euch weitere Details auf und sende diese zu.

Dafür bitte eine Mail an "Wolf.Siegert[AT]IRIS-Media.com"

Dank und Gruss aus Berlin*

Wolf Siegert

*) und alsbald aus München:
https://zuendfunk-netzkongress.de/session/geschichten-die-der-netzkongress-erzaehlt/


2213 Zeichen