IFA Now & Next

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 3. September 2017 um 12 Uhr 23 Minutenzum Post-Scriptum

 

Hier zunächst nochmals ein Überblick über die IFA-Next-Veranstaltungen in diesen Tagen, die in der nachfolgenden Anmerkung zusammengestellt wurden. Rundgänge für die Presse sind für Sonntag ab 11 Uhr [3] und für Mittwoch angekündigt. [4]

Ebenfalls für diesen Tag ist der sogenannte: "IFA Influencer Walk" angekündigt - und inszwischen schon ausgebucht [5]

Anstatt aber an diesen Rundgängen teilzunehmen fiel die Entscheidung zur Teilnahme am "http://www.blogfoster.com/academy-day/", in dem die Blogger*Innen qualifiziert zu Themen wie Mail-Marketing, SEO und Markenkooperation unterrichtet wurden.

Zum Abschluss dieser Veranstaltung wurde ein Gespräch mit Simon von blogforster geführt und wird an dieser Stelle demächst veröffentlicht werden.

P.S.

Über die Huawei Keynote von diesem Tag können nur zwei Ankündigungen wiedergegeben werden: Die von der Pressestelle [6] und jene auf dem Huawei-Empfang vom Vorabend [7]. Der Veranstaltung selber war ein deutlicher Hinweis vor- bzw. nachgeschaltet, dass von dieser Präsentation keine Rechte zur Publikation freigegeben sind. Vielmehr wird auf einen Nachfolgetermin am 16. Oktober in München verwiesen.

Anmerkungen

[1

Richard Yu lädt zur Keynote auf die IFA 2017. Der CEO der Consumer BG von Huawei gewährt am Samstag, 2. September um 14 Uhr exklusive Einblicke in die strategischen Visionen des drittgrößten Smartphone-Herstellers der Welt.

Im Vordergrund steht das Thema künstliche Intelligenz (KI). Huawei weist bereits seit einigen Tagen mit dem Hashtag #HuaweiMobileAI auf dem Kurznachrichtendienst Twitter darauf hin. „Künstliche Intelligenz ist für uns mehr als nur ein Sprachassistent", sagt William Tian, Country Manager Germany und Vice President Sales Western Europe bei Huawei. Was genau damit gemeint ist, wird Richard Yu am Samstag in Halle 26b im Bereich IFA NEXT mit der neuesten Innovation von Huawei enthüllen.

[2Dieser Eintrag folgt noch

[3

Am Sonntag ab 11 Uhr können Journalisten in 90 Minuten die Highlights der IFA NEXT- Ausstellung in Halle 26a im Rahmen eines Rundgangs entdecken. Zu den Highlights gehören z.B. Roboter, die man selbst programmieren kann. Startups aus Frankreich und aus vielen anderen Regionen der Welt zeigen ihre jüngsten Ideen. Industrie-Größen wie IBM und Amazon präsentieren ihre Anwendungen und Visionen von künstlicher Intelligenz. Das House of Smart Living versammelt Referenz-Installationen für das rundum vernetzte Leben. Plattformen, wie mozaiq und Conrad Connect erklären ihre Lösungen für die Zusammenarbeit vernetzter Geräte ganz unterschiedlicher Fabrikate. Und am Ende der Führung lädt Aussteller digitalSTROM zu kleinen Erfrischungen ein.

[4Besonderes Augenmerk sei gerichtet auf die in fett gesetzten Themen:

- Freitag, 1. September: Medien, Spracherkennung, IoT

10:30 - 12:00 Uhr
Deutsche TV-Plattform: Ultra HD, Virtual Reality, HDR, 3D-Sound, Mediennutzung in autonomen Fahrzeugen

12:00 - 12:20 Uhr
Amazon Alexa: Spracherkennung – Künstliche Intelligenz – Anwendungszenarien (1)

12:20 – 13:00 Uhr
La French Tech Panel: Startups aus Frankreich

13:00 – 14:00 Uhr
Conrad Connect: IoT-Projekte und IoT-Ökosystem

ab 14:00 Uhr
IFA Startup Day: IoT / Wearables

- Samstag, 2. September: Ultra HD, Spracherkennung, Robotics

10:20 – 10:40 Uhr
Influencer Marketing – Wie man es richtig macht

10:40 – 11:00 Uhr
Amazon Alexa, Spracherkennung – Künstliche Intelligenz – Anwendungszenarien (2)

11:00 – 12:00 Uhr
Ultra HD und Virtual Reality – Status Quo und Perspektiven: IFA-Panel der Deutschen TV-Plattform

12:00 – 12:20 Uhr
Amazon Alexa: Spracherkennung – Künstliche Intelligenz – Anwendungszenarien (3)

12:20 – 14:00 Uhr
Roboter jenseits aller Phantasie: Fünf Themen zu autonomen Maschinen im Haushalt

ab 14:00 Uhr
IFA Startup Day: Smart Home

- Sonntag, 3. September: Smart Home, IoT, Umwelt, Virtual Reality

10:20 – 11:00 Uhr
Digitale Transformation: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V.

11:00 – 13:20 Uhr
Smart Home: Energie-Management, Sicherheit, Recycling und regenerative Energie

13:20 – 14:00 Uhr
Virtual Reality / Augmented Reality: TV-Content auf der Basis von HoloLens-Anwendungen

Ab 14:00 Uhr
IFA Startup Day: Virtual Reality

- Montag, 4. September: Barrierefreie Technik, Spracherkennung, IoT-Marktkonzepte, Gründer-Strategien

10:15 – 11:45 Uhr
Wege barrierefreier Elektrogeräte vom Hersteller über den Handel zum Kunden

12:00 – 12:20 Uhr
Amazon Alexa: Spracherkennung – Künstliche Intelligenz – Anwendungszenarien (4)

12:20 – 13:20 Uhr
IoT und der Markt: Strategien für den Markterfolg von IoT-Systemen

13:20 – 13:40 Uhr
Durchstarten mit EXIST – Finanzierung für innovative Startups

13:40 – 14:00 Uhr
Amazon Launchpad: Wenn Startups durchstarten

ab 14:00 Uhr
IFA Startup Day: Digital Health

- Dienstag, 5. September: Europäische Startups, Spacherkennung, IoT

10:45 – 11:30 Uhr
La French Tech Panel – Startups aus Frankreich: Panel-Diskussion

11:30 – 12:30 Uhr
Hardware Club: Drei Startup-Projekte des Hardware-Clubs

12:30 – 13:00 Uhr
Amazon Alexa: Spracherkennung – Künstliche Intelligenz – Anwendungszenarien (5)

13:00 – 14:00 Uhr
Conrad Connect: IoT-Projekte und IoT-Ökosystem

ab 14:00 Uhr
IFA Startup Day: Gadgets & Appliances

- Mittwoch, 6. September

ab 11:00 Uhr
IFA Startup Day: Future Mobility

IFA NEXT Presse-Rundgang

[5Die IFA ist der perfekte Ort, um mit Meinungsmachern der Branche ins Gespräch zu kommen. Die Influencer-Marketing-Plattform blogfoster organisiert deshalb für interessierte Blogger und Influencer einen Rundgang über die IFA und stellt Produktneuheiten und Trends von ausgewählten Unternehmen vor. So haben Experten die Chance, die Produkte von morgen direkt auszuprobieren und mehr über die Unternehmen und Marken dahinter zu erfahren.

Der IFA Influencer Walk startet am Samstag, den 02. September 2017 um 11 Uhr in Halle 26 an Stand 217a und ist bereits ausgebucht. „Das Interesse der Blogger an den IFA-Ausstellern ist extrem hoch“, sagt Michelle Bertram, Marketing Managerin bei blogfoster. „Sie können es kaum erwarten, sich mit den Unternehmen auszutauschen.“

[6

Richard Yu lädt zur Keynote auf die IFA 2017. Der CEO der Consumer BG von Huawei gewährt am Samstag, 2. September um 14 Uhr exklusive Einblicke in die strategischen Visionen des drittgrößten Smartphone-Herstellers der Welt.

Im Vordergrund steht das Thema künstliche Intelligenz (KI). Huawei weist bereits seit einigen Tagen mit dem Hashtag #HuaweiMobileAI auf dem Kurznachrichtendienst Twitter darauf hin. „Künstliche Intelligenz ist für uns mehr als nur ein Sprachassistent", sagt William Tian, Country Manager Germany und Vice President Sales Western Europe bei Huawei. Was genau damit gemeint ist, wird Richard Yu am Samstag in Halle 26b im Bereich IFA NEXT mit der neuesten Innovation von Huawei enthüllen.

[7Dieser Eintrag folgt noch


5075 Zeichen