Hertha BSC - Werder Bremen 0:1

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 11. Dezember 2016 um 11 Uhr 41 Minutenzum Post-Scriptum

 

Am 14. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 gewinnt in Berlin vor gut fünfzigtausend Zuschauern Werder Bremen gegen Hertha BSC mit 1:0 und fügt damit den Berlinern die erste Heimniederlage dieser Saison bei.

"Am Abend", so schreibt der Kicker in der Zusammenfassung dieses Fussball-Tages, "nahm Bremen die ’Festung Olympiastadion’ ein und feierte den ersten Auswärtserfolg" [1].

Hier der Mitschnitt der Pressekonferenz im Nachgang des Spiels:

Links: Alexander Nouri | | Rechts: Pal Dardei

Und HIER die ausführliche Kommentierung auf der WERDER.DE-Homepage: Fritz: "Nicht glücklich, sondern verdient".

Auf dem YouTube-Kanal von Werder bedankt sich Claudio Pizarro bei den "Werder-Fans" wie folgt:

Und der twitter-Kanal von Hertha schließt diesen Tag mit einem Gute-Nacht-Wunsch und diesem Bild ab: