Buchmesse Frankfurt: das Letzte

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonntag Letzte Bearbeitung: 24. Oktober 2016 um 01 Uhr 04 Minuten

 

Dieser Sonntag vergeht damit, dass kein Fuss vor die Tür gesetzt wird. Stattdessen entstehen die Texte, Interviews und Einträge zu den zuvor in Frankfurt am Main verbrachten Buchmessetagen:
- Buchmesse Frankfurt, Tag 2
- Buchmesse Frankfurt Tag 3
- Die Postglobale(n) Gesellschaft(en)

Und aus den ersten Rückläufen auf diese Texte wird dieser hier - anstatt eines Sonntagsfotos - zitiert:

Und das aus guten Grunde: Denn auch der Autor gehörte zu einem dieser Gäste, die sich kaum weiter als eine etwas erweiterte "Kurzstrecke" haben fahren lassen.

Der Taxifahrer hatte bei der Abfahrt am Messeturm denn auch gar nicht erst den Taxameter angestellt, sondern am Ende der Fahrt einfach behauptet, dass für die in wenigen Minuten zurückgelegte Strecke zehn Euro zu zahlen seien. Und die hat er dann auch bekommen - gegen Quittung.