BRETON / Siegert: "Wer bin ich?"

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 29. September 2016 um 10 Uhr 23 Minuten

 

"DaybyDay" ist nicht dafür bekannt, dass hier allzu persönliche Geschichten oder gar Befindlichkeiten zur Sprache kommen.

Aber heute - 50 Jahre nach der Geburt von André BRETON und dem ersten Satz in seinem Roman "Nadja": "Wer bin ich?" - heute gibt es dann doch etwas zur eigenen Person zu lesen. Oder, besser gesagt: zu sehen.

Dieses Bild: "Speedophot RADAR Frontfoto, Bild: 0116130/054 \F0116130\a10005"
© all rights reserved
wurde aufgenommen "am 05.07.2016 um 11:26 Uhr B192, OL Sietow Malchowerstr.,Abs290 in Ri. Waren".

Heute fand dazu eine Anhörung durch einen sogenannten Kontaktbereichsbeamten in unserem Büro in Berlin statt. Nach seiner Meinung, als auch der seiner Kollegen, würde es sich darum nicht um ein Eigenbild handeln, sondern das "einer Frau mit Mittelscheitel".

Sehen Sie das auch so?