Einer (spricht) für uns Alle!

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 27. Juni 2016 um 10 Uhr 00 Minuten

 

Ja: Dieser am Sonntag in der Sendung "Essay und Diskurs" verlesene Text von Simon Brückner zur Kreativwirtschaft in der digitalen Zukunft "Alles umsonst im Netz? " hat es in sich.

Obwohl, ja gerade, weil er auch durchaus persönliche Züge und Erfahrungen das Autors mitteilt, gelingt es ihm in einer ganz besonderen Art und Weise "das Allgemeine" der aktuellen Bedingungen des Lebens und Arbeiten Vieler (von uns) auf den Punkt zu bringen.

In seiner Auswahl der Phänomene bringt er es auf den Punkt. Und in dem er viele dieser Punkte zur Sprache bringt, bekommt das Ganze auch eine Aus-Richtung, die über den Tag hinaus zu weisen versucht.

Dafür sei im Dank gesagt und Anerkennung erteilt. Und eben dieses Lob nicht nur an dieser Stelle mitgeteilt, sondern auch mit der Redaktion und den vielen Fachkräften des Hauses geteilt, des es ermöglicht haben, dass es zu diesem Beitrag gekommen und er bei uns angekommen ist [1]

PDF - 534.1 kB

Da nicht bekannt ist, wie lange dieser HIER angekündigte Beitrag online zu Gehör gebracht wird, werden wir uns erlauben, diesen Beitrag auch an dieser Stelle nochmals bereitzustellen

und bitten Autor und Reaktion darum, dieses auch dann noch tun zu dürfen, wenn die Netz-Hör-Zeit vorbei sein wird.