Familie Siegert on Show in Leizpig

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 20. März 2016 um 01 Uhr 08 Minutenzum Post-Scriptum

 

In den aktuellen Neuerscheinungen dieses Frühjahrs ist zumindest in zwei Büchern von der Familie Siegert, dem Grossvater Wilhelm Siegert und dem Sohn Wolf Siegert, die Rede.

Dr. Lutz Budrass, Historiker an der Ruhr-Universität Bochum (RUB), macht in seinem bei Blessing verlegten und am 14. März erschienenen Buch:
Adler und Kranich
Die Lufthansa und ihre Geschichte 1926-1955

mit einem Zitat von Wilhelm Siegert, "Chef der Inspektion der Fliegertruppen (IdFlieg) des Heeres" auf [1]. [2]

Einen Monat zuvor erschien bei Springer VS das von Mike Friedrichsen und Peter-J.Bisa herausgegebene Buch:
Digitale Souveränität
Vertrauen in der Netzwerkgesellschaft

mit einem Aufsatz von Wolf Siegert mit dem Titel
Digitale Souveränität?.

P.S.

Die digitalisierte Fassung eines Mitschnitts der Radio-Sendung
" Fragen an einen Flieger.
Auskünfte aus Großvaters Kriegstagebuch
"
des SFB (Sender Freies Berlin, heute rbb - Rundfunk Berlin Brandenburg) aus dem Jahr 1983 von Wolf Siegert über seinen Grossvater Wilhelm Siegert und dessen bis dato nicht veröffentlichten Kriegstagebüchern findet sich in dem "DaybyDay"-Eintrag "WWI in 14 (+1) Tagebüchern" vom 29. April 2014.

Anmerkungen

[1Hier das PDF mit der Leseprobe:

PDF - 358.7 kB

[2Ein RUB-Interview mit Dr. Budrass findet sich seit dem 9. März 2016 HIER.