ARRI sagt ade zu analog

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 30. Januar 2016 um 00 Uhr 52 Minuten

 

An diesem Tag und an dieser Stelle einzig und allein der Hinweis auf einen Beitrag von gerade mal 3 Minuten aus der Abendschau des Bayerischen Fernsehens, der gestern ab 17:30 Uhr unter dem Titel

Arri sagt analog ade
Die gute alte Filmrolle ist endgültig Geschichte

im Regionalprogramm ausgestrahlt wurde, dessen Bedeutung aber als pars pro toto für eine Entwicklung steht, die an allen Ecken und Ende der Welt zu beobachten ist: der Abschied von der Welt des Films... als "Film", so wie wie wir ihn noch kannten.


© all rights reserved

Hier ist der LINK auf die Mediathek des Senders, auf der dieser Film von Christian Limpert (Redaktion: Matthias Keller-May) hoffentlich noch eine lange Zeit lang [1] zu sehen sein wird. Denn bei diesem Thema handelt es sich nun wahrlich um einen zeit- und kulturgeschichtlichen Inhalt.

Anmerkungen

[1Auf der "Hilfe"-Seite wird dazu auf die Frage: "Wie lange sind Videos in der Mediathek verfügbar?" gesagt: "Für unsere Videoinhalte gilt ein Verweildauerkonzept, so will es der Gesetzgeber [...]. Das Konzept sieht unterschiedliche Fristen vor. Diese reichen von maximal 24 Stunden bei bestimmten Sport-Inhalten bis zu unbegrenzt bei zeit- und kulturgeschichtlichen Inhalten."