Media... Predictions for 2016

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 18. Januar 2016 um 18 Uhr 56 Minuten

 

Heute gilt der Verweise auf die Online-Publikation des Reuters Institut for the Study of Journalism. Sie lautet Media, Journalism and Technology Predictions 2016 und ist die Kompilation aus 130 Umfragen aus mehr als 25 Ländern.

" Participants were selected because they held senior positions (editorial, technical and commercial) in traditional or digital born publishing companies and were responsible for aspects of digital strategy. Job titles included Editor in Chief, CEO, Head of Digital, Chief Product Officer, Director of Video etc." schreibt Nic Newman am Ende dieser Studie, deren Lektüre auf jeden Fall ein Gewinn ist.

Newman ist als Research Associate at the Reuters Institute for the Study of Journalism seit 2012 an dieser Arbeit beteiligt, hat sich aber schon zuvor mit diesen Fragen immer wieder auseinandergesetzt, seit dem er anno 1997 zum Gründerteam der BBC News Website gehörte.

Ja, man sollte sich diese Studie wirklich von ihrem Ende her ansehen, nicht nur wegen der Danksagungen an all die Beteiligten, sondern auch weil wichtige schriftliche online einsehbare Quellen benannt werden, die mit zu diesen Ergebnisse beigetragen haben.

An Material ist also wahrlich kein Mangel, umso wichtiger ist es nachzuverfolgen, wer was daraus macht, warum und mit welcher Zielsetzung.

Deshalb stellen wir auch auf dieser Seite die gesamte Studie als PDF-File zur Verfügung und wünschen good reading !

PDF - 8.7 MB
Newman et altera: Media... Predictions 2016

Das Ganze gibt es auch in einer Überblicksdarstellung von der Herausgeberin der Webseite des European Journalism Observatory, Caroline Lees.

Und dieser Text wiederum steht seit dem 13. Januar 2016 auch online unter dem Titel: "Diese Technologie-Trends werden 2016 die Medien prägen" in der Übersetzung von Tina Bettels-Schwabbauer zur Verfügung:

PDF - 130.3 kB
Technologie-Trends 2016