CES: Start & WebOS 3.0

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 26. Januar 2016 um 14 Uhr 21 Minutenzum Post-Scriptum

 

Vor vielen Jahren wurde schon einmal der Versuch unternommen, an der CES remote, von Berlin aus teilzunehmen [1].

Auch in diesem Jahr wird die Show nach reiflicher Überlegung zwar nicht gemieden, aber der Blick dorthin wird erneut remote, online, durchgeführt werden.

Wie immer machen zunächst im Vorabprogramm die vielen kleinen Firmen auf ihre vielen Erfindungen und Ideen aufmerksam. Sie sind alle in einem grossen Raum, oder auch eine kleinen Halle, versammelt und haben jeweils einen Demo-Tisch, an dem sie ihre Produkte vorstellen. Das Ganze ist wie ein riesiger Basar, bei dem dann die eingeladenen Journalisten, Blogger und Analysten auch zusätzlich mit Speis und Trank bei Laune gehalten werden.

Von einem dieser Treffen hier ein Bericht von Wolfgang Stuflesser aus der Sendung des Deutschlandfunks: "Wirtschaft am Mittag" vom 5. Januar 2016:

Aber auch die junge Online-Schwester des Deutschlandradios, Dradio Wissen, hat sich am gleichen Tag in der Rubrik "Grünstreifen" dieses Themas angenommen und spielt eine Stellungnahme von Kathrin Sielker ein, in der sie die Position von CES-Chef-Shapiro weiter ausführt, wonach wir noch längst nicht wirklich in der digitalen Welt angekommen seien [2] :

Für die, die noch nie auf der CES waren, sollte gesagt werden, dass sich die Veranstaltung über eine ganze Reihe von Hotels quer durch die Stadt erstreckt:

- Tech East umfasst das Las Vegas Congress Center, LVCC, das Westgate Las Vegas und das Renaissance Las Vegas.

- Tech West umfasst die Hotels: Encore, Palazzo, Sands und Venetian.

Neu hinzugekommen in diesem Jahr Tech South mit dem ARIA, dem Cosmopolitan und dem Vdara.

In den folgenden Tagen werden einige ausgewählte Themen von Interesse besonders herausgestellt werden.

Dazu gehört die Entwicklung, Weiterentwicklung und mehrfache Wandlung des Betriebssystems WebOS.

Einst für den PALM OS entwickelt. Hier ein Bericht vom 14. Juni 2008: "Palm OS 4.1 versus MS Win 6.1"

Und dann auch in dem ersten Palm-Smartphone implementiert. Hier nochmals der Bericht von der Launch-Pressekonferenz in Las Vegas vom 8. Jänner 2009: "2584]" und ein Rückblick auf das Produkt vom 31. August 2013: "[4463]" [3]

Dann von HP gekauft - Siehe "Chez HP" - um damit einen ersten Tablet-PC zu entwickeln, der aber auf dem Markt nicht angenommen wurde.

Inzwischen war das Betriebssystem als Open Source Produkt freigegeben. [4] [5]

Dann, zu Beginn des Jahres 2013, von LG mit allen Patenten, mit Mann und Maus aufgekauft. [6]

Und auf der CES 2015 als WebOS 3.0 vorgestellt [7]


Hier der MOBILE-WORLD-LIVE-Link mit einem Einblick in den CES Press Day.

"Welcome to Mobile World Live’s coverage of CES 2016. Now we’re coming to the close of press day today which began about 13 hours ago and the Mobile World Live team have attended numerous press events today. We’ve just heard from the CEO of Intel, Brian Krzanich, who gave the opening keynote. Here is some highlights of what he had to say. >> Curie is sampling today, and we’ll ship in volume this quarter, for a price below $10. Now drones without real sense would have no way to avoid these obstacles and to capture the image real time. But this drone is different and it can react to obstacles real time. So let’s see what happens if we put out a real time obstacle. You see the drone was able to stop and wait and go around that obstacle as well, following the rider all the time >> Now CES is a huge show, covering all manner of technologies, but of course you can’t have a tech show without some smartphone launches, and that’s what exactly what we’ve had today from a number of companies. Huawei revealed some pretty ambitious growth plans while Samsung had a few surprises up his sleeve. >> We are still the the top three smartphone supplier in the world, within two years our market share, we have the chance to be top two>> I’m very glad to share a new a new Mate8. [APPLAUSE] It’s Huawei Mate 8. [APPLAUSE] So we designed a Huawei Media Pad M2, a new style of sound. We are very glad, to introduce two watches for ladies. [APPLAUSE] We will have a new color, the matte gold. >> I’m particularly excited to announce the first announced product on the Snapdragon 820 which is from LeTV and the LeMax Pro from LeTV. >> Introducing two new additions to our Gear S2 family. [MUSIC] When we launched Gear S2, we made sure it worked with other Android smartphones and today we are excited to share that we will be bringing Gear S2 compatibility to iOS later this year>>Today I would like to introduce you to the ZTE Grand X3 >>Now the concept of the connected car is not particularly new to the mobile industry, but at this year’s CES we’re hearing lots of talk about autonomous or self-driving cars. But how much progress has the industry really made? >> In truth we are a long way from the finish line of fully autonomous cars. So tomorrow when you look across the displays at CES, and you see what is currently being tested and developed, what you will actually find is that these systems can only handle certain speed ranges, certain weather conditions, certain street complexity or certain traffic. We need to not only solve driving when it’s easy, we need to solve driving when it’s hard. When it’s difficult. >> At Ford we’ve been focusing on developing autonomous vehicles for more than a decade. Today we’re announcing that Ford is tripling the size of our autonomous vehicle testing fleet. >> This gives us the automotive industry’s largest autonomous vehicle development fleet, accumulating miles in real world testing and further honing our software. >>