"Vom Telefon zum Mikrophon...."

VON Dr. Wolf SiegertZUM Donnerstag Letzte Bearbeitung: 7. Dezember 2015 um 10 Uhr 08 Minutenzum Post-Scriptum

 

"SIP-Telefonie über das Internet kann eine deutlich bessere Sprachqualität liefern als ein normales Telefon oder Handy. Unsere Hörprobe demonstriert die Unterschiede zwischen Studio, HD- bzw. SIP-Telefon und herkömmlichem Telefon."

So die Intro zu David Globigs Beitrag auf BAYERN 2 des Bayerischen Rundfunks vom 2. Dezember 2015.

Und als tweet liest sich das Ganze wie folgt:

Hören Sie selbst:

So weit, so gut.

Nur: Hier werden "Äpfel" mit "Birnen" verglichen: das "normale" IP-Telefon, das derzeit als Standard den Kunde im Rahmen der laufenden Umstellung angeboten wird und das das zur Zeit noch über die Kupferader eingespeiste analoge Signal ersetzen soll, hat nicht die hier eingespielte HD-IP-Qualität.

Was hier nicht zum Vergleich mit eingespielt wurde: Eine über ISDN geschaltete Sendestrecke hat schon derzeit ein noch weit höhere Güte als das hier zur Anwendung gebrachte HD-IP-Telefon.

Und auch hier gibt es - in Europa - zwei Standards: den G.711 "standard-Standard" von ca. 300 Hz - 3,5 KHz und den breitbandigen 7 KHz-Standard auf der Basis des G.722 - Codec, der vor allen in der Studio-Regie bei der Zuspielung über entsprechend geeignete Aufnahme-/Wiedergabe-geräte.

Noch gar nicht gesprochen wurde dabei in diesem Zusammenhang über den Enhanced Voice Service EVS, auch Full-HD-Voice Standard genannt, der von Fraunhofer für die mobile Telefonie entwickelt wurde.


Und dass es immer wieder zu massiven Ausfällen des Voice-over IP - Telefonie-Diestes gekommen ist, darüber ist ja schon an vielen anderen Stellen ausführlich berichetet worden. Hier als pars pro toto

- ein Beitrag aus der Netzwelt vom 7. Dezember 2014: Telekom: Bundesweiter Ausfall im Festnetz.

- ein Beitrag auf Focus-Online vom Mittwoch, den 30. Juli 2104: Störung bei der Telekom: Zahlreiche Kunden betroffen.

- einen tagesaktuellen Überblick über Störfälle im Netz gibt es bei heise.de./ netzte.

- zuvor wurde an gleicher Stelle am 4. Dezember 2015 ab 12:17 Uhr u.a. dieses berichtet: Großstörung bei der Telekom ist behoben.

P.S.

Dazu, was hinter diesem Titel steckt, hier der folgenden Link auf eine SWR-Forums-Seite: http://www.swr.de/forum/read.php?8,34733.
Und hier ein kurzer Auszug aus der Eröffnungssequenz:


5452 Zeichen