Der Applaus als das beredte Schweigen

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 23. November 2015 um 01 Uhr 26 Minutenzum Post-Scriptum

 

https://www.google.com/get/cardboard/Inmitten der Preisverleihung der diesjährigen EPICA Awards wird ein Video gezeigt, deren Urheber am Abend des 19. Novembers im Kino International in Berlin mit einem Preis hätten ausgezeichnet werden sollen.

Stattdessen erscheinen sie als überlebensgrosse Fotos auf der Leinwand. Sie hatten am Freitag, den 13. November, als Besucher des BATACLAN ihr Leben verloren: Als Opfer von schwer bewaffneten jungen Menschen, die wahllos tötend in die Menge schossen.

So wurde für uns auch als Publikum das Unvorstellbare wahr.

P.S.

Hier der Link auf DAS preisgekrönte Video dieses Jahres von WATTS OF TOKYO INC. - "High School Girl?" mit der Werbe-Nachricht von SHISEIDEO: "Everyone can be pretty" - so die Übersetzung aus dem Japanischen

© all rights reserved

Und hier die Alternative zur Google-Cardboard-VR-Box:
Samsung nutzt den Slogan "We are the people" und macht daraus mit Hilfe der Agentur Cheil Germany GmbH: "VR THE FUTURE": "The first virtual reality journey accross Germany in 25 minutes." ("Samsung feiert 25 Jahre Einheit mit der ersten Deutschlandreise in virtueller Realität.")