Medientage in München (II)

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 26. Oktober 2016 um 18 Uhr 22 Minuten

 

Just in Time? Das Motto für dieses Jahrestreffen der Medien-Menschen aus dem vorwiegend deutschsprachigen Raum wird am 13. April 2016 vorgeschlagen. Es lautet nicht: "GENERATIONS-WECHSEL" sondern es stellt mit "MOBILE & ME" die individuelle und mobile Nutzung der Medienangebote in den Vordergrund.

Dazu gehören dann auch Themen, die bereits an diesem Vormittag ihre Niederschlag finden:
- VR-NOW!
- Startups in der Medienbranche
und
- MEDIA WOMEN CONNECT

Diese Veranstaltung wurde auch den ganze Vormittag über besucht - und das mit einem durchaus eigennützigen Interesse: vor allem die Stimmen von Frauen einzufangen, die zu den drei am Vortag genannten Fragestellungen Position beziehen. Denn im weiteren Verlauf des Tages werden - einmal mehr - voraussichtlich "nur" Männer antworten...

Nachfolgend ein kurzer kursorischer Überblick über die heute angebotenen Themen.
Diesen nachgestellt werden Zug um Zug die Links zu den redaktionellen Beiträgen, die vom Veranstalter selber erstellt wurden. Und das ist auch gut so, da fast der gesamte Tag mit Interviews à la cantonade verbracht wurde.

Diese werden in Ausschnitten zu einem späteren Zeitpunkt im Umfeld dieser Tages-Rand-Notizen platziert werden. Die Vielzahl der Stimmen und Meinungen wird viel "food for thought" geben.

26.10.201610:00-11:15P211S01Gipfelveranstaltung
+++ Breaking News +++ Wie kann der digitale Journalismus beim Weltgeschehen noch mithalten?
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201610:00-10:30P231Raum 5New Publishing
Brauchen Medienunternehmen einen CDO?
Wie die digitale Transformation in der Medienbranche gesteuert wird
KPMG

26.10.201610:00-11:00P241Raum 11Innovation
eSports:
Aus der Nerd-Ecke zum Big Business

26.10.201610:00-11:00P251Raum 3Medien & Gesellschaft
Konfrontation oder Kooperation:
Kann eine trennscharfe Abgrenzung zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Medienunternehmen gelingen?

26.10.201610:00-11:00P261Raum 14 aMedien- & Netzpolitik
Joining the Digital Data Dots
Tealium

26.10.201610:00-11:00P271Raum 2Werbung & Marketing
DAB+ International:
Was Deutschland von Europa lernen kann
Digitalradio Büro Deutschland

26.10.201610:00-11:00P281Raum 4Audio & Radio
New Kids on the Block –
Neue Trends und Startups im Publishing
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201610:30-11:45P232Raum 5New Publishing
Quo vadis Bewegtbild? Die Zukunft der Fernsehnutzung
TNS Infratest

26.10.201611:15-12:15P222Raum 14 cBewegtbild
Die TV-Agenda –
Was „Medienindustrie 4.0“ für die Gesellschaft bedeutet
Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT)

26.10.201611:15-12:15P242Raum 14 aInnovation
Digitale Kommunikation und Sportsponsoring – eine Chance!
VSA - Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter

26.10.201611:15-12:15P252Raum 3Medien & Gesellschaft
Ist die Kontrolle der Medien durch Rundfunk- und Medienräte gesichert?
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

26.10.201611:15-12:15P262Raum 4Medien- & Netzpolitik
Programmatic Advertising:
Automatisierung um jeden Preis?

26.10.201611:15-12:15P272Raum 11Werbung & Marketing
Das duale System am Scheideweg –
Hat der Privatfunk noch Zukunft?
Vereinigung Bayerischer Rundfunkanbieter (VBRA)

26.10.201611:15-12:15P282Raum 2Audio & Radio
Rezepte für Millionen User:
Warum Food-Videos viral gehen
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201611:50-12:15P233Raum 5New Publishing
Plattformgipfel

26.10.201613:30-14:30P212S01Gipfelveranstaltung
Radiogipfel: Wem gehört das Display?
Audio im Kampf um mobile Relevanz
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201613:30-14:30P213Raum 14 cGipfelveranstaltung
TV-Experience im Netz?
Videoexplosion, Plattformwettbewerb, Snapchat und Live fördern das Revival.

26.10.201613:30-14:30P223Raum 12Bewegtbild
Messenger & Bots:
Wie man mit Conversational Journalism die Millennials erreicht
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201613:30-14:30P234Raum 5New Publishing
Virtual Reality:
Die Zukunft des Entertainments?
Deloitte

26.10.201613:30-14:30P243Raum 14 aInnovation
Reality schlägt Politik.
Keine Chance für Informationsvielfalt im Privat-TV?
GVK der medienanstalten

26.10.201613:30-14:30P253Raum 3Medien & Gesellschaft
Big Data oder die Zukunft der Mediaagenturen
Solon Management Consulting

26.10.201613:30-14:30P273Raum 4Werbung & Marketing
Fiktional in die Breite oder spitz mit Service in die Nische?
Wohin entwickeln sich Online Originals?

26.10.201614:45-15:45P224Raum 12Bewegtbild
Social Video: Diese Clips musst du sharen!
Wie Video in sozialen Netzen funktioniert
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201614:45-15:45P235Raum 5New Publishing
Die Versöhnung des linearen Fernsehens mit der Zukunft
Digitale Transformation von Rundfunkanstalten
Exozet

26.10.201614:45-15:45P244S01Innovation
„Ich würde ja gucken ..."
Wie Menschen mit Behinderungen Medien nutzen
Aktion Mensch, die medienanstalten

26.10.201614:45-15:45P254Raum 3Medien & Gesellschaft
Content oder Code?
Sind Algorithmen die neuen Gatekeeper?

26.10.201614:45-15:45P264Raum 14 aMedien- & Netzpolitik
Digitale Helden -
Brands in der digitalen Welt
Catbird Seat

26.10.201614:45-15:45P274Raum 14 cWerbung & Marketing
Die Radio-Agenda: Future Proof –
Was macht Radio zukunftsfest?
Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT)

26.10.201614:45-15:45P284Raum 4Audio & Radio
Digital spielt die Musik.
Multiplattform-Experience von Sport bis Video

26.10.201616:00-17:00P225Raum 12Bewegtbild
Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung:
Was ändert sich für die Medienwirtschaft?
PwC Legal

26.10.201616:00-17:00P265Raum 14 aMedien- & Netzpolitik
Was ist das für 1 Publikum?
Wie wichtig Audience Development für Publisher in Zeiten von Homeless Media ist
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201616:15-16:45P236Raum 5New Publishing
Medien und künstliche Intelligenz -
Wie sieht die Zukunft aus?

26.10.201616:15-18:00P245S01Innovation
B5 Medienforum:
Exklusiv und investigativ – Mode oder Markenzeichen?
Bayerischer Rundfunk, B5 aktuell

26.10.201616:15-17:15P255Raum 4Medien & Gesellschaft
Media-Standards 4.0
Die vier deutschen Media-JICs sichern im Verbund Transparenz, Marktkonsens und Qualität – auch künftig?
AGF, agma, AGOF, IVW

26.10.201616:15-17:45P275Raum 11Werbung & Marketing
Der Webradiomonitor 2016 –
Die Vielfalt der Audioangebote im Netz
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT)

26.10.201616:15-18:00P285Raum 2Audio & Radio
Digital Geld verdienen -
Wir können es auch nicht mehr hören, aber wir müssen drüber reden
Media Lab Bayern, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

26.10.201617:00-18:00P237Raum 5New Publishing
Gewinnen am Ende die Großen?

Musiklabels als Vorreiter im Videobereich?!
26.10.201617:15-18:15P226Raum 12Bewegtbild
Fan Fiction: Written for love or for money?
Rechtsprobleme und Geschäftsmodelle
Institut für Urheber- und Medienrecht

26.10.201617:15-18:15P266Raum 3Medien- & Netzpolitik
Publishing-Gipfel: On Structure. On Change.
Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV)


7429 Zeichen