EAE 3 - New 3-D Worlds

VON Dr. Wolf SiegertZUM Donnerstag Letzte Bearbeitung: 18. Juni 2015 um 16 Uhr 27 Minuten

 

Dieser nachfolgend als Erstes zitierte O-Ton von der Gaming-Messe E3 wurde einem Beitrag von Nicole Markwald entnommen, der an diesem Tag, dem 18. Juni 2015, in der Sendung Wirtschaft am Mittag des Deutschlandfunks eingespielt wurde [1] er kann aber auch in dem nachfolgend eingespielten Video zusammen mit einem Blick auf die Bühne nachgehört werden.

Es geht darum, dass die Firma Microsoft das Spiel Mindcraft inzwischen nicht nur gekauft hat, sondern nunmehr dabei ist eine Entwicklung voranzutreiben, dass dieses auch mit der neuen HoloLens genannten Brille als Virtual Reality Game gespielt werden kann.

Der Start-Befehl dazu - hier live on stage vorgeführt - lautet. "Create World":

Diese Präsentation von Saxs Persson - samt "MinecraftChick" - von Microsoft Studios kann aber auch nachverfolgt werden, ohne am 15. Juni 2015 in Los Angeles dabei gewesen zu sein. Hier der Beweis, in dem einer Kamera eine HoloLens-Brille aufgesetzt wurde, um auf diesem Wege das Erlebnis mit dem gesamten Publikum im Saal zu teilen:

© all rights reserved

In diesem Zusammenhang hier noch ein Zusatz-Link auf die EA-Präsentation vom gleichen Tag


© all rights reserved

eröffnet vom EA-CEO Andrew Wilson:

Einer der auf dieser Show gezeigten EA-Trailer berichtet von der neuen Episode des


© all rights reserved

Star Wars Battlefront 3 Gameplay

Und das Alles jetzt: Genau 200 Jahre nach der Schlacht von Waterloo....
... am Morgen dieses Tages wunderbar in einem Deutschlandfunk-Interview kommentiert von Bernard Cornwell im Gespräch mit Christoph Heinemann.
Nachzuverfolgen auf der Seite: 200 Jahre Waterloo"Der Beginn eines britischen Jahrhunderts".
Das Versprechen des Senders, dieses Interviews auch in englischer Sprache vorzuhalten, wurde im Podcast-Verzeichnis allerdings nur für die Zeit von 12 Sekunden gehalten.