Online-Accout & -Services (1)

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 26. April 2015 um 17 Uhr 11 Minuten

 

Es ist unmöglich, als deutscher T-Mobile-Kunde in den USA einen andere Vertrag zu bekommen als den sogenannten "Pay-As-You-Go"-Tarif.

Der Grund: die fehlenden Social Security Number. Ohne die Angabe dieser Nummer ist eine andere Vertragsart nicht möglich.

Aber nicht nur das: Ohne diese Nummer ist auch kein uneingeschränkter Netz-Zugang möglich. Der wird nur freigeschaltet, falls einwandfrei nachgewiesen werden kann, dass der Inhaber der SIM-Karte über 18 Jahre alt sei.

Auch der Nachweis vor Ort an einem der T-Mobile-Shops in den USA (sowohl in New York als auch in San Francisco im September des Jahres 2014 versucht) mittels eines Personalausweises oder Passes oder Führerscheins hilft da nicht weiter.


© all rights reserved

Und so bleibt der Autor dieser Zeilen denn wohl auch weiterhin ein "Young adult" (sic!).