Geben und Nehmen

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 31. Dezember 2014 um 15 Uhr 53 Minuten

 

Nachdem wir an anderer Stelle aus einem Schreiben des Landes Brandenburg zitiert haben, in dem die Annahme eines Geschenkes an einen Mitarbeiter eines Ministeriums abgelehnt wurde - siehe: "Kalender 2014 Eine Retoure" - haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, öffentlich bei jenen Firmen und Organisationen Dank zu sagen, die uns - zusammen mit einem schriftlichen Weihnachtsgruss - auch ein Geschenk übersandt haben:

- Daimler

- Goethe-Institut

- House of Research

- Messe Berlin

- R. Consulting

- NetworkedAssets

- PWC


© all rights reserved

Die Palette der Gaben war ebenso reichhaltig wie individuell:
Ein Kalender mit Oldtimern | ein Buch, in dem der Autor selber Gegenstand des Interesses ist | eine gute Flasche Rotwein | ein Taschenmesser von besonderer Güte | ein Kalender mit Fotos, die von den MitarbeiterInnen stammen | ein rund um den Globus gefertigter Magic-8-Ball, dessen Prinzip HIER online erfahrbar ist.