CeBIT 2015... verpasst?

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 27. März 2015 um 15 Uhr 22 Minuten

 

Als vor einem Jahr diese Seite zum ersten mal bespielt wurde [1], da war in der Langfristplanung der CeBIT-Termine für das Jahr 2015 noch die Zeit vom Dienstag den 3. bis zum Samstag, den 7. März ausgewiesen worden.

Hier als pars pro toto der Blich auf die Seite "zapaday" vom 6. März 2014:

© all rights reserved

Wurde auf der CeBIT.de-Seite im Suchfeld "CeBIT 2015" eingegeben, dann gab es insgesamt 57 Treffer - aber keinen einzigen, in dem das Datum der Veranstaltung für das Jahr 2015 ausgewiesen wäre.

Aber dann, unter "TRADEFAIRS.com" ist dann das neue Datum zu finden: nämlich die Zeit vom 16. bis 20. März 2015.

Inzwischen aber ist alles im Lot: Die CeBIT-Preview-Veranstaltungen in München, Hamburg und Hannover - siehe: "CeBIT Preview 28. Januar 2015" - haben stattgefunden und in der Nachfolgezeit verdichteten sich die Mail-Sendungen mit weiteren Einladungen zur Teilnahme als Besucher:

PDF - 261.5 kB
CeBIT-Checkliste

und als Aussteller:

PDF - 592.2 kB
Doing Business with China

.

Dennoch in diesem Jahr die Entscheidung, am Wochenende weder an dem get-togther mit der Presse nach an der Eröffnung mit den Premium-Gästen teilzunehmen. Selbst das Streaming von der Eröffnung wurde erst auf der Anreise zur Teilnahme geschaut.

JPEG - 72.7 kB

 [2]

Aber warum darauf warten? Starten wir mit den Programmbeiträgen, die am Vorabend der CeBit bereits zur Verfügung standen: In der Mediathek stehen insgesamt 6 Filme zur Verfügung: 3 Promo-Videos die zu illustrieren versuchen, dass man zur CeBIT gehen sollte, bevor es dazu zu spät ist - oder sich als star-up auf der "Scale Eleven" anmelden soll. Es folgen zwei noch aufwendigere Produktionen, die zu den "Global Conferences" einladen und das Topthema dieses Jahres "d!conomy" erklären:

Ein CeBIT-Promo-Video mit dem Titel: "Start it up"
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=14657

Ein CeBIT-Promo-Video: mit dem Titel: "Vertical Solutions II"
- "http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=11659

Ein CeBIT-Promo-Video mit dem Titei: "Zero-day Attack: Security matters"
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=12810

Ein CeBIT-Promo-Video für die Teilnahme an der "Scale 11"
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=11660

Ein CeBIT-Promo-Video für die "CeBIT Global Conferences"
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=11328

Ein CeBIT-Promo-Video zum sogenannten Topthema: d!conomy
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=8641 [3]

Ausserdem gibt es einen Rückblick auf die CeBIT-Preview vom 28. Februar 2015...
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=12480

... und auf das China-Special aus Düsseldort [4]
- http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/mediathek/video-detailansicht.xhtml?id=10432

Weitere Angebote finden sich für diesen und für die Folgetage auf der LiveStream-Plattform: http://www.cebit.de/de/news-trends/videos/livestream/.

Mit einem Einblick auf die Microsoft-Eröffnungs.Pressekonferenz " Wir schaffen das Digitale Wirtschaftswunder" vom Sonntag, den 15. März 2015 [5]

Für heute, Montag, den 16. März 2015, ist die Übertragung von zwei Presse-Konferenzen angesagt:

- des Bundesministerium für Wirtschaft zum Thema: "Die Zukunft der Wirtschaft - Digitalisierung und Industrie 4.0" mit Bundesminister Siegmar Gabriel und der Bundesministerin Dr. Johanna Wanka um 13:15 Uhr:
http://www.tvonweb.de/kunden/dmag/cebit2015/bmwi/index.html

- der Firma Plantronics um 14:00 Uhr:
http://www.tvonweb.de/kunden/plantronics/cebit2015/16032015_chart/index.html

Weitere Streaming-Angebote beinhalten u.a.Übertragungen von:

- CeBIT Global Conferences ab 10:00 Uhr

- CODE_n15: "Into the Internet of Things" ab 10:00 Uhr

- TechLounge mit Sascha Pallenberg und Nicole ab 10:00 Uhr

Am Ende des SonnTages ist es dann auch möglich, Online-Zugang zur Eröffnungsveranstaltung der CeBIT zu bekommen. Und da ist hinter allem Protokoll doch etwas mehr zu vernehmen als nur die Sätze der Höflichkeiten und Ehrerbietungen - bis hin zum Hinweis der Bundeskanzlerin, dass die VR China - schon heute der grösste IKT-Markt der Welt, so der VizePremier in seiner Rede - Partner UND Wettbewerber ist: Die Keynotes - allen voran von Jack Ma, Founder and Executive Chairman, Alibaba Group [6] [7] - ebenso wie die Eröffnungsinszenierung. Nicht zuvor angekündigt: Die Video-Botschaft des chinesischen Premierministers Li Keqiang, 李克强.

Anmerkungen

[1genauer gesagt, am . März 2014

[2Als interner Test für diese Seite wurde dieser Sceenshot hier zweimal eingestellt. Einmal in der Original-Version, die dann intern von der SPIP-Software auf 500 Pixel Dichte heruntergerechnet wurde, und hiernach das Gleiche nochmals mit einer vorab mit enem Grafikprogramm bearbeiteten Version:
© all rights reserved

[3Unter dem Topthema d!conomy beschäftigt sich die CeBIT 2015 mit der allgegenwärtigen Digitalisierung, die das berufliche und gesellschaftliche Umfeld immer stärker prägt: Big Data, Cloud Computing, Mobile sowie Social und Security greifen immer mehr ineinander und wirken gleichermaßen auf Wirtschaft und Gesellschaft ein. Letztendlich sind es das Internet der Dinge und die allumfassende Vernetzung, die die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Fertigungsprozessen und Produkten immer stärker vorantreiben.

[4das sich alledings erst nach einer Reihe von Ladehemmungen einsehen liess

[5...mit Dr. Klaus von Rottkay, Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Deutschland, Andreas Schierenbeck, CEO und Executive Chairman, ThyssenKrupp Elevator AG, und Matthias Dornbracht, Geschäftsführender Gesellschafter Aloys. F. Dornbracht GmbH & Co. KG Microsoft

[6"Apple ist vielleicht nicht das Unternehmen der Zukunft, aber Apple wird uns zeigen, wie die Zukunft aussehen wird."

[7Und jetzt doch noch ein Wort zu Jack Ma. Dieser Mann hat ein Gespür für die europäischen Mentalitäten, er hat das Vermögen, sich der amerikanischen Sprache und Codizes zu bedienen - und er ist und bleibt ganz und gar Chinese. Und ist damit dreimal so stark wie wir.


4674 Zeichen