Vetrauen ist besser

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 19. Januar 2015 um 16 Uhr 40 Minuten

 

Nach einem halben Jahr in Asien kommt das SAMSUNG Tab GT-P1000 wieder zur Revision auf die Werkbank.

Dazu wird zunächst die Revisions-Software KIES auf den aktuellen Stand und damit auf die Version 2.3.1.12044_18 gebracht. Und sodann die aktualisierte Version nochmals mit weiteren Hotfixes versehen.

Nach dem Anschluss des Gerätes an den Rechner wird auch der Softwarestand des Betriebssystems erkannt und vorgeschlagen, die Version "PDA:JJ2 [...]" durch die Version "PDA:JQ3 / PHONE:JP1 / CSC:JPB (DTM)" zu ersetzten.

In diesem Zusammenhang wird vorgeschlagen:

Speichern von Informationen zulassen
Wir würden gerne Ihre Telefonnummer, Ihre PC-Hardware-Spezifikation und Ihre IP-Information zwei Jahre lang auf unserem Server speichern. So können wir Probleme, die bei der Firmware-Aktualisierung auftreten, identifizieren, analysieren und lösen und Sie bei Bedarf kontaktieren. Wir sammeln Informationen, um die PC-Eigenschaften und die Qualität des Netzwerks zu überprüfen. Wir speichern keine anderen Inhalte außer den relevanten Informationen und verwenden diese zu keinen anderen Zwecken. Gestatten Sie uns das Speichern dieser Informationen?

Speichern zulassen [1]
— Fortfahren, ohne zu speichern [2]

Die Default-Einstellung "Speichern zulassen" wird ausgewählt und die Aktualisierung gestartet.
Die Daten werden im Netz erfasst, und die Dateien der Firmware-Aktualisierung - GT-P1000 Ver. 11.07.06.01 - werden aus dem Netz auf den PC geladen.
Obwohl wir im Büro mit einer festen IP und einem VDSL-50-Anschluss ausgestattet sind, braucht der Download gut und gerne eine Viertelstunde. [3]
Danach wird die neue Version auf das Tab aufgespielt und der Bildschirm zeigt die Warnung an:

Nach der Fertigstellung ist die Verbindung zwischen Rechner und dem Tab zu lösen und neu herzustellen.
Die neue Firmenware-Version wird erkannt und es werden eine Reihe von zusätzlichen Einstellungen abgefragt.
Dazu gehört auch die Möglichkeit einer Gesamt-Daten-Sicherung auf dem angeschlossenen eigenen Rechner - und nicht bei Samsung in "Jott-Weh-Deh".

Anmerkungen

[1Als Default-Einstellung aktiviert

[2Als Default-Einstellung deaktiviert.

[3Genug Zeit also, um in der Wartezeit diesen Text zu verfassen und Online zu stellen.


 An dieser Stelle wird der Text von 2091 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
e33f44c57459d184e048dd66df7f46