CES & CeBIT: Follow-up-Reports

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 19. Januar 2015 um 15 Uhr 26 Minuten

 

An diesem Dienstag treffen sogleich zwei Messe-Abschlussberichte ein, die hier im Hause hohe Aufmerksamkeit verdienen.

Die zweite Nachricht trifft um 19:09 ein, stammt von der Consumer Electronics Association (CEA) und lautet:

Welcome to the March/April 2012 digital edition of Consumer Electronics VISION Magazine

Dieses Magazin wird sowohl als Version für die mobile Nutzung als auch als Online-Version [1] als auch als PDF zur Verfügung gestellt und ist es allemal Wert, auf die eine oder andere Art durchstöbert zu werden - auch als Print-Version, solange man eine Post-Adresse in den USA angibt.


Kurz zuvor, um 18:32 Uhr war der CeBIT Newsletter-Service eingetroffen, mit der Schlagzeile

CeBIT 2012 löst die Vertrauensfrage

und dem Hinweis auf den Abschlussbericht und Messemeldungen zu den folgenden Themen:
- IT-Sicherheit
- Cloud Computing
- Mobiles Internet
- Vernetzung von Behörden und Bürgern
- Smarte Mobilität auf der Strasse
- Mobile Avantgarde.

Weitere Trend-Themen sind wie folgt ausformuliert und illustriert:

- Social Business ermöglicht neue Geschäftsmodelle

- Flexible Tools revolutionieren die Arbeitswelt

- Mobile Healthcare verbessert medizinische Behandlung

- Live aus dem Labor: Zukunft zum Anfassen

Und wer sich müde und schlau gelesen hat, der kann sich danach mit einer Reihe von Videos über das Geschehen unterrichten.

Dazu gehören neben den "klassischen" VIP-Interviews solche Sachen wie ein


© all rights reserved

- Elevator Pitch mit Bernd G. Schwertfeger:

oder ein


© all rights reserved

- Interwiew mit einem Nacktmodell über ihre Technikaffinitäten.

Am besten, Sie schauen sich selber einmal um - auf der Seite:

- www.cebit.de/de/ueber-die-messe/themen-und-trends/mediathek/video [2]

Anmerkungen

[1oder über den Link http://www.cevision.org/

[2Der Versuch, von dieser Seite einen Zugriff zu den Mischnitten der diesjährigen Global Conference Themen und Beiträge zu erhalten ist dagegen nur von mässigem Erfolg geprägt.
Die angebotene Funktion "Videos eingrenzen nach" funktioniert weder korrekt (so stammt gleich das erste aus der Gruppe der Videos aus dem Jahr 2012 aus dem Jahr mit einem CGC-Beitrag von 2011) noch ist es kumulierbar (so kann man damit nicht zum Beispiel alle - und nur alle - CGC-Beiträge aus dem Jahr 2012 aufrufen).