ELWA: die Mühen der Ebene

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 19. Januar 2015 um 13 Uhr 43 Minuten

 

Unter dem Kürzel ELWA = Ein Leben Wird Aufgeräumt sind ja bereits in dern vergangenen Tagen und Woche mehrere Einträge erfolgt, die über den Grund, die Partner und die ersten Schritte im Verlauf dieses Vorhabens berichten.

Zum Ende dieser Woche ist nun ein erster Routine-Bericht angesagt.

Jetzt geht es um die Mühen der Ebenen: Ordner um Ordner werden geöffnet, auf ihre verwertbaren Inhalte untersucht und daraufhin, ob solche dort vorgefundenen Dokumente auch im Netz zu finden sind oder nicht.

Vor allem, wenn nicht, werde diese systematisch ausgeheftet und durch den Scanner geschickt. Das klingt einfach - und ist es insofern auch, als dieses Gerät eine echtes Duplex-Lesegerät ist - und ist dennoch von einer Vielzahl von nitty-gritty-tasks begleitet - ist letztendlich doch ein recht komplexer Prozess, der nicht einfach mal so "mit links" zu bewerkstelligen ist.

Hinzu kommt, dass die Erfassung der Dokumente im TIFF-Format nahelegt, diese auch in durchsuchbare PDF-Dokumente zu verwandeln, dass aber in diesem Fall die OCR nicht immer optimal arbeitet bzw. auch nicht leisten kann zu erkennen, was die Vorgabe einfach nicht hergibt.

Dass das bei schon arg verblichenen Faxsendungen der Fall sein würde, war von vornherein klar, nicht aber, dass auch Schriftsätze mit Überschriften von mehr als 20 Punkt Schwierigkeiten machen würden - eines der vielen zusätzlichen Probleme, die es zu bewältigen gab.


© all rights reserved

Hinzu kommt, dass es Sinn macht, einen Teil der Dokumente als Nachweis für früher geleistete Tätigkeiten mit ins Netz zu stellen. Dabei wird viel experimentiert und erprobt, wie es auch mit ganz "traditionellen" Mitteln wie einem animated giff möglich sein kann, längst aufgearbeitete Themen aus heutiger Sicht nochmals für eine aktuelle Betrachtung attraktiv zu machen.

Hier ein Beispiel von vielen über die Teilnahme an dem ersten europäischen Video-Telefonie-Projekt in den frühen neunziger Jahren, genannt EVE 2.

Zusätzlich wird die Programmierung der Webseite aktualisiert, so dass auch MP4-Videos abgespielt werden können und der neueste HTML 5 Standard umgesetzt wird.

Wir müssen also mehrgleisig arbeiten: weiter sichten, scannen, katalogisieren und zugleich über die zukünftige Verwendung dieser digitalisierten Datensätze im Netz und anderswo nachdenken - und die Ergebnisse dieses Nachdenkens fruchtbar machen.

Aber angesichts des für das gesamte Wochenende angesagten grauen Himmels werden selbst diese tristen Tasks abzuleisten sein - auch wenn das Alles nicht an einem Wochenende zu bewältigen sein wird - bei weitem nicht...

WS.


 An dieser Stelle wird der Text von 2613 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
d88711516b7f1f7123af070d9428e1