Die neuen Waisen

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 16. Januar 2015 um 16 Uhr 12 Minuten

 

Ausgangspunkt dieses Textes ist ein Artikel von Andreas Kilb im FAZ-Feuilleton vom 25. November 2011 mit dem Titel: "Unsichtbare Vasen für die Menschheit."

Darin wird in der Ausgabe Nr. 275 auf Seite 35 von dem Archivleiter des Bundesarchivs der folgende Satz zum Besten gegeben: "Nicht Wikipedia sei das Problem, sondern das Eigentumsverständnis der Nutzer. Dass auch Fotos, die im Netz zugänglich sind, dem Urheberrecht unterliegen, scheint für viele kaum begreiflich zu sein."

Diese klingt gut. Bei näherem Hinschauen ist aber festzustellen, dass in der Wikipedia diese Fotos mit einer Cerative Commens Lizenz gekennzeichnet und damit für eine nichtkommerzielle Nutzung freigegeben sind.

Mehr noch, sobald das Bild seinem Originalkontenxt enthoben wird, wird es auch von seinem Urheber getrennt. Und damit automatisch zu einem Bild jener Kategorie, die der Fachsprache unter der Gruppe der Orphan Works gekennzeichnet wird - wäre da nicht noch der Hinweis auf das Bundesarchiv, das noch als Inhaber der Bildrechte erkenntlich bleibt. [1].

Bleibt die Frage, ob das Bundesarchiv wirklich der Inhaber aller - insbesondere auch der digitalen - Recht ist.

Als Beispiel-Bilder werden jene Abbildungen genommen die auf der Seite explizit als Beispielbilder angeführt werden.

Dabei beziehen wir uns ganz bewusst nicht auf so alte Fregatten wie diese hier:


© all rights reserved

Die laut Source-Code aus dem Jahr 1867 stammt.

Sondern wir nehmen ein im Vergleich dazu "aktuelles" Foto aus dem Jahr 1989.


© all rights reserved

Zur Quelle ist im Einzelnen vermerkt:

Original historic description:

Leipzig, Montagsdemonstration

ADN-ZB Gahlbeck 13.11.89 Leipzig: Demonstration Freie Wahlen und gesetzlich abgesicherte Reisefreiheit waren die Hauptforderungen von 200.000 Demonstranten. Viele Bürger der zweitgrößten Stadt der DDR verlangten, dem Verfall der Innenstadt endlich Einhalt zu gebieten.

Date 13 November 1989

Source Deutsches Bundesarchiv (German Federal Archive), Bild 183-1989-1113-048
Author Gahlbeck, Friedrich

Permission (Reusing this file) Commons:Bundesarchiv

Dieses Bild ist auf der oben im Zitat auch als Link gesetzen "Original"-Seite des Bundesarchivs mit dem Vermerkt versehen:
Bundesarchiv, Bild 183-1989-1113-048
Foto: Gahlbeck, Friedrich | 13. November 1989

Und zwar als Teil dieses Bildes! Siehe oben.

Während in der freien Wikimedia-Suche eben dieses Bild OHNE diese Bezüge aufzufinden ist.


© all rights reserved

Auf diesem Weg wird ein mit dem Namen des Fotografen authentifizertes Bild von diesem getrennt.

Mehr noch: ist dieses hier gezeigte Bild auf den eigenen Rechner kopiert worden, ist unter den mitgeladenen Darstellungen seiner "Eigenschaften" der Namen des Fotografen nicht mehr wiederzufinden.


© all rights reserved

Er wird also seiner Rechte durch diesen "Download" enterbt.

Diese jetzt auf dem Rechner abgelegte Datei zeigt weder den Namen des Fotografen, noch irgendwelche anderen IPTC-Informationen:


© all rights reserved

So werden auch mit den alten Bildern neue digitale verweiste Werke geschaffen.

Das Problem dabei ist - zumindest in diesem Falle - also nicht der zugelassene durch die CC-Lizenz zugelassene Download, sondern die Nicht-Übertragung der vollständigen Bildbeschreibungsdaten.

Anmerkungen

[1Was in diesen hier zitierten Fall damit zu tun hat, dass die ADN-Bilder nach der Wende an das Bundesarchiv - und damit als dessen Rechtsnachfolger? - übergingen.


 An dieser Stelle wird der Text von 3453 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
d3f1ab04622d50230cd350bcd95949