Seit 25 Jahren in Lu.hafen - seit 1925 in Lustadt

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 16. Januar 2015 um 13 Uhr 55 Minuten

 

RPR1. lädt zur Sendejubiläums-Matinee nach Ludwigshafen ein

Der erste landesweite private Radiosender Deutschlands mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein, RPR1., feiert am 30. April 2011 sein 25-jähriges Jubiläum. Es war der Startschuss für die Radio-Revolution, welche die Rundfunkkultur in Deutschland fundamental veränderte. Diesen besonderen Tag begeht der Sender mit einer Matinee im Wilhelm-Hack-Museum mit prominenten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medienwelt. Im Veranstaltungsprogramm spiegelt RPR1. die Vergangenheit und die Zukunft der privaten Hörfunklandschaft in Rheinland-Pfalz wider. Dabei wird auch die Entwicklung der Mediengattung in Deutschland u.a. mit Kurt Beck, Ministerpräsident Rheinland-Pfalz, Manfred Helmes, Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Dr. Oliver C. Dubber, Vorsitzender des Beirates, Klaus Jürgen Hoffie, hessischer Minister für Wirtschaft und Technik a. D., Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident RLP a. D. und Prof. Dr. Helmut Thoma, Ex RTL-Chef, diskutiert.

„In einer komplexen Welt setzen sich nur starke Medienmarken durch. Seit nunmehr 25 Jahren nimmt RPR1. eine Lotsenfunktion ein und wird zukünftig als ein modernes Heimatmedium eine herausragende gesellschaftspolitische Rolle für Rheinland-Pfalz und die angrenzenden Gebiete spielen“, sagt RPR1. und bigFM Geschäftsführer Kristian Kropp. „Damals wie heute ist das Erfolgskonzept identisch. Lokale und regionale Informationen, mitreißende Events und moderne, innovative Programm- und Werbekonzepte.“ Auch gesellschaftspolitisch habe sich RPR1. seiner sozialen Verantwortung z.B. durch Mittelstandsförderungen sowie dem Einsatz für Integration in Rheinland-Pfalz gestellt und Zeichen gesetzt.

Soweit, so gut.

Wer auf der Webseite des Senders nach Veranstaltungen schaut, wird dazu aber nichts finden.

Hier hilft das Anschreiben zur Pressemeldung vom 21. April 2011 weiter, die besagt:

Termin:

Event: 25 Jahre RPR1.
Datum: Samstag, den 30. April 2011
Ort: Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen am Rhein
Zeit: 11 bis 15 Uhr
Inhalte:
- Einlass und Sektempfang
- Begrüßung und Grußworte von Kurt Beck, Ministerpräsident Rheinland-Pfalz, Manfred Helmes, Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Dr. Oliver C. Dubber, Vorsitzender des Beirates, Kristian Kropp, Geschäftsführer.
- RPR History-Runde u. a. mit Klaus Jürgen Hoffie, Dieter Mauer, Walterpeter Twer.
- „Der Urknall des Privatfunks“ vor 25 Jahren: Talk mit Prof. Dr. Bernhard Vogel Ministerpräsident RLP a. D., Prof. Dr. Helmut Thoma, Ex RTL-Chef.
- Networking

Am Abend dieses Tages kommen zwei Meldungen auf den Rechner.

Die eine stammt erneut aus dem Pressezentrum von RPR1 und lautet:

Der Urknall des privaten Rundfunks
RPR1. feierte 25. Jubiläum

Heute vor genau 25 Jahren fiel der Startschuss für den privaten Hörfunk in Deutschland. RPR1. ging auf Sendung und schrieb damit nationale Geschichte, die nachhaltig die Medienlandschaft bis heute prägt. Mit geladenen Zeitzeugen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, sowie Medienschaffenden feierte der Sender in einer festlichen Matinee im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen am Rhein. Gäste wie Ministerpräsident Kurt Beck, Manfred Helmes, Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Dr. Oliver C. Dubber, Vorsitzender des Beirates, Klaus Jürgen Hoffie, hessischer Minister für Wirtschaft und Technik a. D., Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident RLP a. D. und Prof. Dr. Helmut Thoma, Ex RTL-Chef, gaben sich die Ehre, gemeinsam mit RPR1.Geschäftsführer Kristian Kropp auf 25 Jahre rheinland-pfälzische Rundfunkgeschichte zurückzublicken.


© all rights reserved

„Ich gratuliere RPR1. zu 25 Jahren“, eröffnete Ministerpräsident Kurt Beck das Podium und prognostizierte dem Sender eine weiterhin erfolgreiche Zukunft. Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, wünschte dem Sender für die kommenden 25 Jahre „das, was die Mitarbeiter auch am Anfang bewegt hat: Innovation und Freude. Und das Wichtigste: Sie müssen weiterhin die Herzen der Menschen erreichen.“
Damals wie heute sei das Erfolgrezept identisch, weiß auch RPR1.Geschäftsführer, Kristian Kropp: „Regionale und lokale Informationen, mitreißende Events und moderne, innovative Programm- und Werbekonzepte.“ Der Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Manfred Helmes, ergänzte: „25 Jahre RPR ist auch eine Erfolgsgeschichte in Deutschland. Ich hoffe, alle Mitarbeiter haben weiterhin den Mut und das Engagement, diese Arbeit fortzusetzen.“
Als erster Politiker, der bei RPR OnAir ging, und als einer der Verfechter des privaten Rundfunks in Deutschland betonte Prof. Dr. Bernhard Vogel, dass es trotz aller Anfangsschwierigkeiten und Widerstände „Menschen gab, die diesen Versuch wagten. 25 Jahre später kann man dazu nun gratulieren.“
Prof. Dr. Helmut Thoma, langjähriger RTL-Chef, hatte indes eine ganz eigene Theorie zum Erfolgsgeheimnis des privaten Rundfunks: „Die Privaten haben damals eine ganz neue Zielgruppe entdeckt: den Zuhörer und den Zuschauer.“
Den musikalischen Rahmen der Matinee bildete Ralf Stahlhofen mit seiner Band und Gästen, unter anderem Max Mutzke, der extra angereist war, um dem Sender seine Aufwartung zu machen.

Weitere Informationen, so die abschliessende Zeile, finden sich unter www.rpr1.de.
Dort zu finden sind die Gewinner des Preisausschreibens zum 25. Geburtstag des Senders- mit einem Gratis-Trip ins Disneyland bei Paris. Bei den "RPR-Events" war aber nach wie vor kein Hinweis zu finden. Aber oben auf der Homepage wird dieses Datum als ein eigenes Kapitel angekündigt unter der folgenden URL angekündigt:

www.rpr1.de/views/programm/25-jahre-rpr1.html

RPR1. wird 25! Wir feiern volles Programm!

Am 30. April ist es soweit: RPR1. hat Geburtstag und feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Die Geburtstagsfete steigt bereits ab Montag mit den besten Comedys aus 25 Jahren. Hören Sie zum Beispiel die schönsten Folgen mit dem "kleinen Nils" oder Heiner Knallinger. Alte Bekannte werden Ihren Weg kreuzen. Lassen Sie sich überraschen! Außerdem feiern wir mit 25 Familien die große RPR1 Geburtstagsfete im Disneyland Paris!

- Sie möchten gratulieren?
Haben Sie Lust RPR1. zu seinem 25-jährigen Bestehen zu gratulieren? Das können Sie hier gerne tun!

- Die RPR1.Chronik
Am 30. April 1986 ging RPR1. auf Sendung. Hören Sie jeden Tag die Highlights aus 25 Jahren RPR1.

- Die RPR1.Geburtstagsfete
RPR1. wird 25 und feiert mit 25 Familien die magischen Momente im Disneyland Paris.

- Comedys aus 25 Jahren
Alte Bekannte werden Ihnen begegnen. Hören Sie z.B. der Kleine Nils oder Heiner Knallinger.

- Ihre Erinnerungen
An welche Moderatoren oder Aktionen erinnern Sie sich in 25 Jahren RPR1. Was haben Sie in dieser Zeit erlebt?

- Mission 2011
Wir machen Sie zum Programmchef des schönen Lebens! Sagen Sie uns Ihre Meinung! Was finden Sie gut? Was müssen wir ändern?


© all rights reserved

Anstatt einer persönlichen Anwesenheit wurde ein Korrespondent gebeten, sich in der Region umzusehen, doch seine Bilder kommen nicht aus Ludwigshafen, sondern aus Lustadt/Pfalz, vom Loschter Handkeesfest:


© all rights reserved


© all rights reserved


© all rights reserved


© all rights reserved


 An dieser Stelle wird der Text von 7499 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
bdac1cb1e265d7ce09bca9bf993998