No go: Smart TV

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 16. Januar 2015 um 16 Uhr 07 Minuten

 

Da die nachfolgende Anfrage auf kein Echo stiess, wird auch dieser Tag noch in Würzburg auf dem Verbandstag des DJV verbracht und in einem weiteren Text kommentiert werden.

From: Schidlack, Michael [mailto:M.Schidlack@bitkom.org]
Sent: Friday, March 18, 2011 5:03 PM
To: Siegert, Wolf
Subject: BITKOM: CALL FOR SPEAKERS l Forum: Smart TV l 09.11.2011 in Berlin

Sehr geehrter Herr Dr. Siegert,

in den nächsten 5 Jahren sollen weltweit 1 Milliarde Smart TVs verkauft werden.

Smart TVs sind intelligent, internetfähig und vernetzbar. Sie erlauben personalisierte und globale multi-screen Mediennutzung unter Einbezug mobiler Devices.

Außerdem werden sie Funktionen im vernetzten Heim übernehmen.

In einem vom BITKOM in Berlin veranstalteten Strategie-Forum: Smart TV, am 9. November 2011, sollen folgende Aspekte beleuchtet werden:

 Marktdaten und Marktprognosen

 Auswirkungen auf das traditionelle Broadcasting

 Wer sind die künftigen Key-Player?

 Was sind erfolgversprechende Monetarisierungsstrategien?

 Was ist die Rolle des Smart-TV neben dem eigentlichen Medienkonsum?

 Werden Smart-TVs auch Social-Networking Plattformen beeinflussen bzw. umgekehrt?

Sie können sich oder sich für Ihre Organisation ab sofort als Sprecher bewerben.

[...]

Die Verstaltung findet mit freundlicher Unterstützung von INTEL und Fraunhofer FOKUS statt.

Sie ist der Auftakt zu dem im Anschluss stattfindenden technologisch orientiertem internationalen Media Web Symposium (10.-11.11.2011), das das Fraunhofer FOKUS mit BITKOM als Partner am selben Veranstaltungsort durchführt.

Die Kongresssprachen sind Deutsch/Englisch.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schidlack, Bereichsleiter Consumer Electronics & Digital Home
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.


Michael,

heute , am sonnigen Samstag, zunächst nur eine kurze Rückmeldung.

Vor einem knappen Jahrzehnt habe ich „Eine unhistorische Betrachtung über die Zukunft der Familie als letzte analoge Bastion im digitalen Zeitalter“ unter dem Titel: "Von der Bilderbuch- zur Bildschirmfamilie" verfasst.

Hier einzusehen:

http://iris-media.com/spip.php?article305

Es täte vielleicht gefallen, dazu jetzt einen Gegenentwurf zu schreiben und vorzustellen?!

Besten Gruss - in Berlin erst wieder am 24. März erreichbar - von

[gez.] Wolf Siegert

Wolf Siegert, Ph.D.
施 歌 德

[...]


 An dieser Stelle wird der Text von 2394 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
d17d15fdaca287e235fb4dc21e37f3