Berlinale PK 2011: der Rückblick zum Ausblick

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 16. Januar 2015 um 13 Uhr 22 Minuten

 

DIE AKKREDITIERUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,
Dear Madam or Sir,

hiermit bestätigen wir die Presseakkreditierung zu den 61. Internationalen Filmfestspielen Berlin (10.-20.02.2011) für

it is our pleasure to confirm the accreditation to the 61th Berlin International Film Festival (February 10-20, 2011) of

ID 48451
Name Siegert, Wolf
Land/country Deutschland / Germany

[...]

Wir freuen uns, Sie bei der Berlinale 2011 begrüßen zu dürfen.
We are looking forward to welcoming you to the Berlinale 2011.

Internationale Filmfestspiele Berlin
Presseabteilung / Press Office

DIE EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zur Pressekonferenz der 61. Internationalen Filmfestspiele Berlin (10.-20.02.2011) einladen.

Festivaldirektor Dieter Kosslick und die Leiter der Sektionen werden das Programm vorstellen und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen:

Dienstag, 1. Februar 2011, 11.00 Uhr (Einlass ab 10.00 Uhr) [...]

Mit freundlichen Grüßen,

Presseabteilung

Internationale Filmfestspiele Berlin

DIE PUBLIKATIONEN

Aus gegebenem Anlass haben wir uns die Mühe gemacht, in der Vorbereitung auf die diesjährige Berlinale-Programm-Pressekonferenz in diesem kursorischen Rückblick zumindest all jene Publikationen zusammenzustellen, die zunächst als Print-Version in der Zeitschrift "Klick.online" und dann ab 2005 in der Online-Publikation "DaybyDay 1860-2967" im Zusammenhang mit den Internationalen Filmfestspielen in Berlin erschienen sind. [1]

Aus dem Jahr 2009:

Wo bleibt das Positive?

Berlinale (Post)

Berlinale (IX)

Berlinale 2009 (II)

Berlinale 2009 (I)

Aus dem Jahr 2008:

Berlinale_08 (VIII)

Berlinale – Begegnungen (08/II)

Berlinale-Rock-Ballast (08/I)

Aus dem Jahr 2007:

SCREENING EMOTIONS -Final call for entry!

WORLDSCREEN @ Berlinale (VII)

Schlüssel-Figuren setzen uns ins Bild

BERLINALE (I) Peter ante portas

SUNDANCE: Spiel-Filme

Aus dem Jahr 2006:

Nur Lebende erleben den Tod als Sieger

News vom Berlinale-Partner DTAG

WebSite-Distribution @ Berlinale

Absolute Heaven @ Berlinale

Medienboard MobileMovies @ Berlinale

My TV-Stars @ Berlinale

Berlinale: It’s Done, it’s Digital

Aus dem Jahr 2005:

Berlinale.05 at it’s best: TEDDY TODAY

Berlinale.05 Brötchen und Spielereien


Weiters hier eine Zusammenstellung von Print-Publikationen aus dem "Magazin 2006 Klick.online" im PDF-Format:

Aus dem Jahr 2004:

Ein Meilenstein der Berlinale-Tradition: "Berlinale goes digital"

Jenseits von Hollywood. Too much Ado about Digital?

Aus dem Jahr 2003:

Was Cannes alles kann, kann Berlin schon lang


Und hier - ausser der Reihe - eine Zusammenstellung weiterer Links auf die PDF-Wiedergabe von Print-Publikationen, in denen über das Thema der Digitalisierung des Kinos und der Medien berichtet worden war:

Aus dem Jahr 2008:

"Wenn ein Kino zumacht, zieht ein Supermarkt ein"

Aus dem Jahr 2005:

I, Robot. Ephemere Effekte, oder: "The Story is the Story" John Nelson - als Nachfahre deutscher Film-Pioniere - im Gespräch mit Wolf Siegert.

Das Kino als Kunde

Aus dem Jahr 2003:

Das Kreuz mit dem Malteserkreuz

Aus dem Jahr 2002:

Zelluloid war gestern

Ist die Liebe im digitalen Fernsehen kälter als der Tod des Analogen?

Von der Bilderbuch- zur Bildschirmfamilie

100 Jahre Kino - Kino in 100 Jahren?

Aus dem Jahr 2001:

Whats on?- TV, PC und ein "perpetuum mobile"


Zu guter Letzt ein Artikel in Erinnerung an drei verstorbene Freunde, mit denen das Thema nach der Zukunft des Films und der Medien immer wieder diskutiert wurde: Manfred Durniok, Micky Kwella und Axel Zerdick, in:

Hat das Vergangene im digitalen Zeitalter noch eine Chance?

Hat das Vergangene im digitalen Zeitalter noch eine Chance?

Anmerkungen

[1Wenn man in der Online-Publikation das Stichwort "Berlinale" eingibt, wird für die Zeit zwischen 2004 und Ende 2010 der Zugang auf insgesamt 82 Artikel freigegeben.
Aus diesen wurden hier jene ausgewählt, in denen die Berlinale nicht nur Verweis oder Referenz, sondern auch Gegenstand der Darstellung war.
Keine Berücksichtung haben gefunden: Bücher, Buchbeiträge und Vorträge im Zusammenhang mit diesem Thema.


 An dieser Stelle wird der Text von 3709 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
b3d172db28bcb860ae59b6b7c6a2ea