Preview: Palomar5 Summit 2009

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 15. Januar 2015 um 23 Uhr 59 Minuten

 

Unter dem Motto: "Exploring the digital generation" werden heute in Berlin die Ergebnisse des Palomar5 Camps in der Bessemerstr. 2-14 in 12103 Berlin vorgestellt.

Die Ausschreibung stammte vom 20. Juli 2009 und lautet u.a. wie folgt:

Berliner Initiative lädt junge kreative Köpfe aus aller Welt zu sechswöchigem Innovationscamp ein

- Palomar5 sucht Visionäre, um die Arbeitswelt von morgen zu gestalten

- Querdenker unterschiedlichster Disziplinen können sich bis 15. August bewerben

"So wie die Sternenformation "Palomar5" die Milchstraße durchkreuzt und verändert, so will die Initiative Palomar5 von nun an die Arbeitswelt durch ihr Tun beeinflussen. Das Non-Profit-Projekt mit Sitz in Berlin sucht 30 junge Menschen aus aller Welt für ein Innovationscamp der besonderen Art: Sechs Wochen lang lebt und arbeitet eine bunte Mischung kreativer Köpfe - vom Künstler über den Entrepreneur, den Informatiker bis hin zum Wissenschaftler - zusammen, um jenseits von alten Denkmustern Arbeitsprozesse zu entwickeln, die den Bedürfnissen und Möglichkeiten der digitalen Generation entsprechen.

"Das Internet hat die Art zu arbeiten, zu leben und zu denken stark verändert. Die Generation, die nun in die Arbeitswelt eintritt, hat ganz andere Erwartungen, Fähigkeiten und Mittel als frühere Generationen", erklärt Jonathan Imme, Sprecher von Palomar5. "Durch unser unkonventionelles Format wollen wir neue, praktische Antworten auf die Frage finden, wie wir in Zukunft arbeiten wollen. Durch die heutigen Möglichkeiten der Kommunikation und Kollaboration haben wir die reelle Chance, da draußen wirklich etwas zu bewegen!"

Die Begründer von Palomar5 sind selbst Teil der digitalen Generation. Sie vereint der Gedanke, die eigene Zukunft aktiv gestalten zu wollen. Durch die Unterstützung namhafter Unternehmen, allen voran die Deutsche Telekom AG, wird es nun möglich, diese Vision in die Tat umzusetzen. Von Anfang Oktober bis Ende November 2009 entsteht in der Berliner Malzfabrik ein inspirierendes, 2000 qm großes Experimentierfeld für junge Visionäre, in das auch immer wieder Experten aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft eingeladen werden, um Input und Feedback zu liefern."

Wer sich zunächst selbst ein aktuelle Bild von der Diskussion der Teilnehmer machen will, dem sei der entspechende Facebook-Link ans Herz gelegt.

Oder er/sie will lieber gleich wissen, wo’s langgeht? Dann lohnt ein Blick in den Uni-Spielgel-Online Bericht über die "Digitalen Weltverbesserer".

Wiedergegeben wird hier schliesslich auch das Programm der Veranstaltung [1] , das aber offensichtlich bis zum Beginn der Veranstaltung schon wieder ziemlich obsolet war - was eigentlich keinen so richtig gestört hat.

Summit
23 November Program:

09:00 Accreditation

09:30 Palomar5 Core team presentation

10:00 Christopher Schläffer (Chief Product & Innovation Officer, Deutsche
Telekom AG)

10:30 Exploring the Creative Space (flying Breakfast)
The Camp participants present the results and the camp storyline
out of their perspective and give their point of view to relevant
topic. The visitors dive into the camp space and can experience
the camp results interactively

12:00 Keynote: Innovation and the digital generation

12.30 Results Presentations

13.30 Lunch on the fly in Camp location + Networking

14.30 2nd Key Note: The working environment of tomorrow

15.00 Talk: Intellectual Property

15.20 Result presentation

15.40 Talk: User Interface Design

16.00 Result presentation

16.20 Disruptive Talk

16.30 Coffee Break + Networking

17.00 Talk: Data Visualization

17.20 Result presentation

17.40 Talk: Collaboration

18:00 Result presentation

18.20 Disruptive Talk

19.00 Closing words P5, then dinner, drinks, music and dance

If you didn’t have enough time to speak to the residents, to get involved in
their projects during the summit or if you want to further explore our space,
there is also the Open House Day on November 24th.
Summit

Dass jetzt alle bühnenbezogenen Ereignisse auf den Vormittag zusammengezogen worden waren, hatte auch sein Gutes: der Nachmittag war ja schon wieder mit der Anreise nach Hannover belegt, wo sich am frühen Abend die alte und neue "Famlienministerin" zu einem Stelldichein auf dem Messegelände angesagt hatte.

Anmerkungen

[1Hier die vollständige Version als PDF-File:

PDF - 169.2 kB
Palomar5 Summit Invitation

 An dieser Stelle wird der Text von 4359 Zeichen mit folgender VG Wort Zählmarke erfasst:
81bee1bd3a136397c142b1cd7ba4a8