DJV-Delegierten-versammlung. Zur Info

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 15. Januar 2015 um 23 Uhr 57 Minuten

 

Die Presseerklärung des Verbandes vom 23. Okt. 2009 liest sich wie folgt:

DJV-Verbandstag
Diskussionen über die Zukunft

– Seinen diesjährigen Verbandstag führt der Deutsche Journalisten-Verband vom 8. bis 10. November in Berlin durch, wo er vor 60 Jahren gegründet wurde. Rund 300 Delegierte diskutieren in Arbeitsgruppen und Plenumsdiskussionen die Situation und die Zukunft des Journalismus und der Journalistinnen und Journalisten. Außerdem wird ein neuer Bundesvorstand gewählt.
Die Anträge zum DJV-Verbandstag 2009 betreffen die Sicherung der Flächentarifverträge, angemessene Honorare für Freie, die Bedeutung des Urheberrechts und der journalistischen Qualität im Alltag, das Zusammenspiel von Print und Online und die Fortentwicklung des dualen Rundfunksystems. „Wir werden uns den enormen Herausforderungen stellen, die Redaktionen wie Freien zu schaffen machen“, kündigte DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken an. „Ich bin sicher, dass von dem Verbandstag ein Signal für einen professionellen und damit qualitativ hochwertigen Journalismus ausgeht.“
Zur Wahl des Bundesvorstands treten Bundesvorsitzender Michael Konken, seine beiden Stellvertreter Ulrike Kaiser und Michael Anger, DJV-Schatzmeister Andreas K. Bittner und die drei Beisitzer Andrea Gottke, Heiner Klaffs und Jörg Prostka wieder an.
Der DJV-Verbandstag 2009 beginnt am 8. November um 15.00 Uhr und endet am 10. November gegen 16.00 Uhr. Er findet statt im

Estrel Hotel
Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Tel.: (030) 6 83 10

Die 300 DJV-Delegierten sowie zahlreiche Gäste werden am 8. November ab 17.00 Uhr das 60-jährige Jubiläum des DJV feiern. Zu den Gratulanten gehören neben mehreren Fernsehkorrespondenten aus aller Welt Kulturstaatsminister Bernd Neumann als Festredner und IJF-Generalsekretär Aidan White. Für Unterhaltung sorgen der Kabarettist Thomas Freitag, die DJV-Small Stars und das Bode-Quartett, Berlin.

Hinweis für die Redaktionen:
Der DJV-Verbandstag ist presseöffentlich. Um vorherige Anmeldung per Mail an djvspamfilter@djvspamfilter.de wird gebeten.

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13

Nachfolgend die Tagesordnung des Verbandstag 2009

1. Eröffnung und Begrüßung

Michael Konken, DJV-Vorsitzender

Gerhard Kothy, Vorsitzender Journalistenverband Berlin-Brandenburg

und

Dr. Peter Pistorius, Vorsitzender DJV-Landesverband Berlin

2. Konstituierung des Verbandstages

2.1 Wahl der Tagungsleitung

2.2 Berufung der Zählkommission

2.3 Bericht der Mandatsprüfungskommission

3. Berichte

3.1 Bericht des Vorsitzenden

3.2 Bericht des Schatzmeisters

3.3 Bericht der Rechnungsprüfer

4. Aussprache über alle mündlich und
schriftlich erstatteten Berichte

5. Entlastung des Bundesvorstands

6. Wahlen

6.1 Wahl Bundesvorstand

6.2 Wahl Rechnungsprüfer

7. Etat 2009/2010

8. Anträge

8.1 Satzungsändernde Anträge

8.2 Arbeitsgruppen

8.2.1 Konstituierung der Arbeitsgruppen

8.2.2 Sitzung der Arbeitsgruppen

8.3 Beratung der Anträge im Plenum

8.3.1 Berichte der Arbeitsgruppen-Sprecher/innen

8.3.2 Diskussion/Abstimmung

8.3.2.1 Sonstige Anträge

9. Verschiedenes


 An dieser Stelle wird der Text von 3159 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
8113c321cbf30eeebb7a0fb543399b