SPIP 2.0 Geburtsanzeige

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonnabend Letzte Bearbeitung: 15. Januar 2015 um 22 Uhr 08 Minuten

 

Heute publizieren wir einmal einen Text in durchaus auch "eigener Sache", da dieses ganze Seite derzeit unter Verwendung der Version SPIP 1.9.2e [11132] publiziert wird.

Die heute, am Samstag, den 13.12.2008 um 12:24 Uhr eingegangene Mail lautet wie folgt:

Wir freuen uns, Euch nach 18 Monaten die Geburt eines wunderbaren Babys mit dem Namen SPIP 2.0 anzeigen zu können. Es wiegt 15,56 Megabytes (davon entfallen 8,29 Megabytes auf Übersetzungen in 80 Sprachen, 30 davon abgeschlossen).

Es ist sehr schön geworden und hilft Euch, wie jedes richtige SPIP, Eure Inhalte im Internet zu veröffentlichen. Dabei macht es die Entwicklung eigener Websites sehr einfach und läßt sich leicht erlernen. Seine neuen Fähigkeiten prädestinieren es als Plattform zur Entwicklung ansprechender Webanwendungen.

Dieser Artikel beschreibt die Neuheiten genau:
http://www.spip.net/fr_article3784.html..
Dort stehen auch die Links zu seinen Übersetzungen (wenn sie fertiggestellt sind).

Hier schon mal ein paar Features - damit Euch das Wasser im Munde zusammenlaufen möge!

- Übersetzungen ins Asturische, Birmanische,
Khmer (Kambodschanisch), Indonesische, Schwedische ...
- vereinheitlichtes Redaktionssystem mit AJAX
- verbessertes Interface für Dokumente und Foren (Beiträge mit Anhängen)
- Zugriff auf mehrere Datenbanken aus dem selben Skelett (Template)
- Datenbankabstraktion (SPIP läuft jetzt auf MySQL, PostGres und SQLite)
- Formulare können sowohl im Redaktionssystem als auch
im öffentlichen Bereich genutzt werden
- AJAX für Layoutmodule (noisettes) und Pagination
kann durch einen Parameter aktiviert werden
- Option Rubrikstruktur im URL
(z.B. http://www.beispiel.de/bereich/rubrik1/rubrik2/artikel )
- automatische Kompression von CSS und Javascript
- erweitertes Plugin-System mit automatischer Installation
- ...

Viel Spass beim Entdecken und Ausprobieren!
Wir sehen uns auf http://www.spip.net/de_download.

P.S. Für alle, die lieber mit dem großen Bruder spielen:
Hier gibt es die Version 1.92f http://files.spip.org/spip/archives.


Faire part de naissance (SPIP 2.0)

Nous avons le plaisir de vous annoncer la naissance d’un magnifique bébé (18 mois de gestation) nommé SPIP 2.0, d’un poids de 15,56 Mo (dont 8,39Mo de traductions - 80 langues dont 30 finalisées)

Cet enfant extrèmement bien conçu, comme tout SPIP qui se respecte, propose de publier du contenu pour internet et de créer des sites avec une grande facilité. Son apprentissage est très souple et les améliorations permettent de l’utiliser comme plateforme de développement.

Un article complet explique en détail l’évolution :
http://www.spip.net/fr_article3784.html.
Voici quelques nouveautés pour vous mettre l’eau à la bouche :

- traduction en asturiano, birman, khmer (cambodgien), indonésien, suédois
- interface privée unifiée utilisant AJAX
- interface de programmation pour serveur SQL (MySQL, PostGres, SQLite)
- nouveaux formulaires utilisables sur le site public comme dans l’espace privé
- interface améliorée pour les documents et pour les forums (documents joints possible)
- lecture de plusieurs bases de données à partir d’un même squelette
- noisettes et paginations en AJAX par simple ajout d’un nouveau critère
- écriture arborescente des URL possible (
http://www.example.com/secteur/rubrique1/rubrique2/article )
- compactage automatique des CSS et du javascript
- enrichissement du système de plugins et installateur automatique
- ...

Bonne installation et découverte.
Rendez vous sur http://www.spip.net/fr_download.

PS: pour ceux qui veulent rester jouer avec le grand frère, on vous
indique qu’une version 1.9.2f est disponible ici :
http://files.spip.org/spip/archives


Und HIER die ersten Beispiele für SPIP 2.0 - Seiten

- www.flip-zone.com/

- http://plugins.spip.net

- www.globonautes.com/


 An dieser Stelle wird der Text von 3993 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
58ba54cfadc5e1b76775917bfa06aa