IFA-Presse-Previews [1]

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 15. Januar 2015 um 21 Uhr 25 Minuten

 

Weisse Ware - Weisser Strand - Weisse Weste...

Ausgerechnet auf Mallorca wurden zwischen Golfturnier und erstem Anbaden in der Zeit vom 18.-20 April die Leitlinien für die diesjährige IFA 2008 ausgegeben. [1]

Die wichtigsten Aussagen als Zitat:

- Begleitet wurde die Presseveranstaltung von einer attraktiven Produktpräsentation beider Branchen sowie von einer Podiumsdiskussion über aktuelle Branchenthemen, die vom IFA-Partner Showstoppers aus den USA organisiert und durchgeführt wurde. Showstoppers wird während der IFA 2008 ein neues Format für Business-Kontakte und Produktpräsentation etablieren.

- Zur IFA 2008 werden sich die Top-Marken der Consumer Electronics und der Elektro-Hausgeräte-Industrie gemeinsam und umfassend unter dem Berliner Funkturm präsentieren. [...] „Von den wichtigsten zehn elektrischen Geräten im Alltag sind jeweils fünf den Bereichen Haushaltsgeräte und Consumer Electronics zuzuordnen“, stellte Dr. Göke fest. „Mit der engen Verzahnung der einzelnen Angebotsbereiche von Consumer Electronics bis hin zu Home Appliances entsprechen wir den Strukturen des Marktes und erschließen so weitere Potenziale für Handel und Industrie. Die IFA spricht damit alle Sinne an und schafft damit das optimale Umfeld für eine emotionale Präsentation der Marken.“


© all rights reserved

- Vor dem Hintergrund der Zusammenführung der Markenwelten von Consumer Electronics und Home Appliances wird es ab 2008 einzelne Veränderungen in der Hallenbelegung der IFA geben. Die Top-Marken der Elektro-Hausgeräte-Industrie werden sich in den Hallen 1.1 bis 6.1 präsentieren. Der 800 Quadratmeter große Internationale Fachbesucherempfang wird aufgrund der Erweiterung um die Home Appliances@IFA aus Halle 1.1 verlegt. Für die bislang in den unteren Hallen des Südgeländes platzierten „International Halls“ sind neue temporäre Hallen zwischen den Hallen 1 und 25 geplant. Aufgrund des gestiegenen Zuspruchs von taiwanesischen Ausstellern öffnet die IFA eine eigene „Taiwan Image Hall“. Der Bereich „International Sourcing“ erhält ebenfalls eine separate Ausstellungsfläche in einer der temporären Hallen auf dem Berliner Messegelände.

Für den heutigen Mittwoch sind angesagt, neben der

- IFA Eröffnungspressekonferenz in Halle 6.3 um 13 Uhr

die:

- Miele home appliances press conference in Halle 2.1

- Saeco press conference in der Halle 4.1

- Bosch Hausgeräte press conference in der Halle 3.1

- Siemens-Electrogeräte press conference in der Halle 1.1

- JURA Elektrogeräte press conference im Presszentrum in der Halle 6.3

All diese Veranstaltungen machen aus persönlicher Sicht in soweit Sinn, als wir von all diesen Firmen - bis auf JURA - selber Geräte im Einsatz haben, sei es im Büro und / oder im eigenen Haushalt. Von daher wäre es denn auch aus Endkundensicht sicherlich von Interesse, im Rahmen der Teilnahme an einer Presskonferenz über den "Tellerrand" des eigenen Nutzungsverhaltens einmal hinauszublicken.

Dennoch ist an diesem Punkt der Berichterstatter vielleicht sogar weniger innovativ als die Strategieabteilungen mancher grosser Firmen, die inzwischen in mehr als einem Fall die braune und die weisse Ware in einer gemeinsamen Vermarktungsbasis zusammen aufgestellt haben. Oder es ist die Erfahrung, dass immer noch der zeitweise Verzicht auf wasser-, strom- und gas-betriebene Geräte im Haushalt eine ganz andere Einschränkung bedeutet als der Ausfall des Fernsehers oder des Fotoaparates?

Im Gegensatz zur "braunen Ware" stellt die "weisse Ware" wesentliche Voraussetzung für die Nutzung der "braunen" her. Das die i-pods heute am liebsten in weiss und die Kühlschränkte am liebsten in silber gekauft werden und die consumer electronics in allen Farben schillern - aber nicht mehr in braun - macht dabei nicht den Kern des Problems aus. Denn Migration und Konvergenz sind immer noch etwas anderes als Verkaufsstrategien der grossen Medien-Märkte und Retailer-Ketten in dieser Republik. Das "Alles aus einer Hand" ist ein grosses Verkaufsargument aus der Sicht des Handels. Und der Hinweis, dass nun auf der IFA mehr denn je endlich der "ganzen Familie" etwas geboten werden könne, ist nicht von der Hand zu weisen. Aber eigentlich ist die Folgewirkung diese neuen Expansions-Experiments schon im letzten Jahr laut und plakativ gestellt worden: Warum die IFA nicht gleich als zu einem Super-Media-Markt umgetauft werden könne. Das war und ist immer noch mehr als nur eine einmalige perfekte Provokation. [2]

- ShowStoppers and IFA introduce the official press event at IFA 2008. [3] [4]

- Die offizielle Presseveranstaltung der IFA 2008 ab 18 Uhr

ShowStoppers und IFA präsentieren erstmals am Abend nach der Internationalen IFA Eröffnungspressekonferenz der weltweit größten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances das neue PR-Format ShowStoppers@IFA.

ShowStoppers ist ein in den USA etabliertes Medienevent, das sich gezielt der Intensivierung der Kommunikation zwischen Journalisten und Industrievertretern widmet: http://www.showstoppers.com/ifa/not...

Wenn man all das für heute Angekündigte in einem Überblick schon einmal vorab zusammenfassen möchte, dann tut dieses vielleicht einer dieser für die aktuelle Lage "typische" Online-Titel wie dieser von:

- pr-inside: Plasma-TV trifft Waschmaschine

Anmerkungen

[1Und für die, die es nicht bis auf die Insel geschafft haben, gab es alternativ:
- Ein Hintergrundgespräch mit Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender gfu in Hamburg am 26. Juni
- Die IFA Preview München ab dem 8. Juli oder
- Die IFA Preview Hamburg ab dem 14. Juli 2008

[2Siehe dazu auch den Gastkommentar aus dem letzen Jahr: IFA_07 (VI) Manque de personnalité - Das Plakat des Jahres 2008 - hier ein Ausschnitt - sieht dagegen so aus:
© all rights reserved

[3ShowStoppers @ IFA 2008 is a three-hour, invitation-only, special event timed for Press Day at IFA. It organizes company launches, product introductions, sneak previews and hands-on product demonstrations for journalists and industry analysts attending IFA 2008 — journalists and analysts specifically selected and qualified by IFA and ShowStoppers.

[4Seltsam: selbst in der Veranstaltungswoche war nicht zu erfahren, wo dieses Event stattfinden würde. Zumindest war auf der englischsprachigen Seite nur der Hinweis "Location: not allocated yet" eingetragen.


 An dieser Stelle wird der Text von 5398 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
46d6ef185eec4198ac12fcf3ff51d068