Hibiscus Digitalis Iris

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 15. Januar 2015 um 20 Uhr 56 Minuten

 

Nein, heute gibt es keinen Bericht aus Köln.

Kein Bericht vom Medienforum in Köln.

Dieser Tag ist der Vorbereitung eines Medienereignisses vorbehalten, das am Folgetag hier in "DaybyDay" reflektiert werden wird.

Und der Gegenstand des wichtigsten Ereignisses dieses Tage ist - ein Blüte.

Nach mutigem Beschnitt und sorgsamer Pflege hat sich in unserem Büro wieder eine Blume zu voller Blüte entfaltet.

So eine Blüte währt 24 Stunden, oder auch 48. Und ihr - und den mit unserem Betrieb verwandten Blütenbildern - sei an diesem Tag die Priorität eingeräumt.


© all rights reserved

Und eine kleine praktische Anwendung hinzugefügt, die zeigt, wie sich heute auch die Verlage eines solchen "user generated content" bedienen.

Im Zusammenhang mit der Planung dieses Textes kam der Hinweis, das auch die "Digitalis" eine Pflanze sei, die man entweder unter

- Digitalis grandiflora als den Großblütigen Fingerhut

oder als

- Digitalis lutea als den Gelben Fingerhut

oder aber als den

- Roten Fingerhut, Digitalis purpurea

kennen und auch für medizinische Zwecke nutzen würde.

Interessant ist nun, das die im Meier-Online wiedergegebne Aufnahme des roten Fingerhut mit der Unterschrift versehen ist: "Quelle: O. Niepagenkamper, Münster" und damit nicht klar, ob diese überhaupt hier an dieser Stelle als Zitat veröffentlicht werden darf oder nicht.

Daher beschränken wir uns an dieser Stelle auf einenLINK http://lexikon.meyers.de/meyers/Bil... und zeigen stattdesse lieber mit dem nachfolgendne Sreen-Shot, dass es offensichtlich einen regelrechten Wettbewerb zwischen den "Prosumern" dieses Lexikons gegeben haben muss, wer von ihnen den nun sein Bild an dieser prominenten Stelle wird unterbringen können.

Hier ein Beispiel davon


© all rights reserved

Bei der Durchforstung der hauseigenen Datenbank stellte sich heraus, dass unter dem Stichwort "Iris-Multiples" eine ebenso bunte wie ausführliche Auflistung aller möglichen und unmöglichen IRIS-Internet-URLs gibt,
aber keine einzige Abbildung einer Iris-Blüte.

Stattdessen fand sich vielmehr auf dem diesjährigen Jahres-Plakat von Michael Ley eine Abbildung jener letzten Hibiscus-Blüte die noch vor dem Rückschnitt der Pflanze zum Tragen gekommen ist.


© all rights reserved


 An dieser Stelle wird der Text von 2278 Zeichen mit folgendem VG Wort Zählpixel erfasst:
3d7eb3e171d026c503ec5c4cbe6716