ILA: "Rosinenbomber" Back to Berlin

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 28. April 2018 um 03 Uhr 09 Minutenzum Post-Scriptum

 

Heute, auf dem ILA-Ausstellungsgelände, SD2 - gegenüber Chalet 31 ab 10:00 Uhr

Pressegespräch 70 Jahre Luftbrücke – Die Rückkehr der Rosinenbomber

Es war die spektakulärste und größte Hilfsaktion aller Zeiten; eine organisatorische Meisterleistung und ein beeindruckender Beweis für humanitäre Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit: die Luftbrücke der Alliierten nach West-Berlin, die von 1948 bis 1949 mit ihren Lebensmitteltransporten über zwei Millionen Menschen am Leben erhielt.

Trotz vieler hilfreicher Assistenz der Sicherheitskräfte und weit besserem Wetter als am Vortag war eine Begegnung mit den drei Verantwortlichen des Projektes erst möglich, nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung schon vorbei war. Doch dieser Nachteil entwickelte sich alsbald zu einem Vorteil. Nach und nach konnte mit allen Dreien gesprochen werden. Zuerst ohne Mikro und am Schluss mit dem Mikro - und mit Peter Braun:

Zuvor standen bereits alle drei - v.l.n.r. Peter Braun, Thomas Keller, Jörg Siebert - für dieses gemeinsame Foto zur Verfügung: JPEG

Und danach war es möglich, auch noch einen Blick auf
JPEG und in die DOUGLAS DC-3 zu werfen [2]:
JPEG
JPEG
JPEG

© all rights reserved

P.S.

Es sei an dieser Stelle nicht verschwiegen, das vor der Rückfahrt nach Berlin u.a. Abstecher bei diesen beiden Maschinen, einer Diamond DA 42NG
© all rights reserved
einer Boeing Stearman N2S-3
© all rights reserved
und ihren Piloten gemacht wurden, denen für ihre Zeit und Musse für ein Gespräch an dieser Stelle nochmals ausdrücklich Dank gesagt werden soll [3].
Und dann, zu guter Letzt, gibt es einen guten Kaffee und einen echt leckeren Blechkuchen in der Pilotenlaunge, einen entspannten Blick auf den inzwischen blauweissen Himmel und allerlei darin eingehängtem Fluggerät: samt einem Airbus A350-900, der sich mit ungewöhnlich viel Schub und Neigung in die Kurve hängt:
© all rights reserved

Anmerkungen

[1beide Maschinen - bei der Diamond war es allerdings der Vorgänger-Typ, eine DA 40 - konnten als Co-Pilot selber hautnah erlebt werden. Die Boeing auf dem Oceano-Airport in Kalifornien 2013 Pic of the Day (Oceano), die Diamond auf der ILA 2004
Private call for pilots!

[2Mit einem ausdrücklichen Dank an die Crew des Fördervereins Rosinenbomber e.V..

[3beide Maschinen - bei der Diamond war es allerdings der Vorgänger-Typ, eine DA 40 - konnten als Co-Pilot selber hautnah erlebt werden. Die Boeing auf dem Oceano-Airport in Kalifornien 2013 Pic of the Day (Oceano), die Diamond auf der ILA 2004
Private call for pilots!


4528 Zeichen