Ostergrüsse aus dem Briefkasten

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 25. April 2018 um 14 Uhr 45 Minutenzum Post-Scriptum

 

An diesem freien Arbeitstag dennoch das Büro aufgesucht, um zumindest den überquellenden Briekasten zu leeren.

Darin finden sich eine Reihe von unverlangt dort deponierten Ostergrüssen und Prospekten der folgenden Firmen:

- ALDI
- BAYBY1ONE
- BAUHAUS
- BOSS MÖBEL
- DÄNISCHES BETTENLAGER
- EDEKA
- easy Apotheke
- Getränke HOFFMANN
- Kaufland [1]
- LiDL
- nahkauf
- NETTO
- POCO Einrichtungsmärkte
- porta küchenwelt
- real
- REWE
- ROSSMANN
- SEIMS SCHUH CENTER
- SUNPOINT
- TEDi

sowie eine Reihe von weiteren Werbezetteln, von einer Pflege-Wohngemeinschaft bis hin zu einem Umzugsunternehmen.

Und das alles zusätzlich zu der zielgerichtet zugestellten Post, von Briefen bis hin zu Zeitschriften.

Die Probe aufs Exempel: Die kursorische Durchsicht - sprich: das Durchblättern - all dieser Drucksachen hat ca. 20 Minuten in Anspruch genommen. Der Preisvorteil, der dadurch zu verzeichnen war, dass darin die eh’ gesuchten Produkte preisgünstiger angeboten wurden, kommt auf etwa 20% und bezieht sich auf insgesamt drei der ausgesuchten Produkten.

Hat sich das jetzt wirklich gelohnt? Nicht wirklich. Aber dann doch wieder, weil beim Durchblättern all dieser Angebote vor allem auffällig ist, wie diese angeboten werden, und welche Personen für die Produkt-Präsentations-Fotos angeheuert wurden, um diese so richtig in Szene zu setzen: die Menschen sind allesamt eher jung, locker drauf, oft in Paarbeziehungen - und im Hintergrund finden sich oft Gartenszenen oder gar der Blick auf einen Strand und das offene Meer.

Von diesen Prospektbildern werden diese Menschen- und Wasser-Szenen-Bilder hier als pars pro toto vorgeführt:

© all rights reserved


© all rights reserved


© all rights reserved

P.S.

Doch dann gibt es dieses Produkt, das die Ausnahme von der oben dargestellten Regel darstellt:
© all rights reserved
Es gibt bei Lidl in diesen Ostertagen in einem der zur Auswahl im Markt aufgestellten Mini-Container ein Angebot, das in diesem Prospekt NICHT auftaucht, aber zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis eine Smartphone-Tasche für den Fahrradlenker anbietet. Mit einer transparenten Folie, die den Druck auf die Glasscheibe des darunter eingesteckten Smartphones weitergibt. Die ganze Tasche kann auf dem im Produktbild links dargestellten Fixierknopf aufgesetzt und von diesem auch wieder mit einem Klickverschluss abgenommen werden kann.

Anmerkungen

[1... noch im April dieses Jahres wird es eine Kampagne geben, in der in einer letzten Wurfsendung erklärt werden wird, dass in Zukunft "unsere Angebote nicht mehr in Ihrem Briefkasten" warten werden, sondern auf der Webseite, im Newsletter und "in unserer App". Und all das um "einen verantwortunsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen" zu fördern.


2182 Zeichen